Skyline

Einweihung des Bergfrieds von Schloss Wildenbruch

Am Samstag, dem 19. Oktober fand in dem kleinen pommerschen Dorf Swobnica (Wildenbruch), das zur Gemeinde Banie (Bahn) gehört und etwa 30 km östlich von Schwedt/Oder liegt, eine ehrwürdige Veranstaltung statt. In Anwesenheit von etwa 200 Teilnehmern wurde der 25 Meter hohe gotische Turm des Schlosses Wildenbruch nach abgeschlossener Restaurierung eingeweiht und feierlich für die Öffentlichkeit eröffnet. Mitglieder der Gesellschaft Schloss Wildenbruch | Swobnica e.V., Vertreter der Heimatvereine aus Schwedt und Angermünde sowie Individualtouristen aus Deutschland statteten der Gastgeberin, der Bürgermeisterin der Gemeinde Banie, Frau Teresa Sadowska, und den zahlreich anwesenden polnischen Bürgerinnen und Bürgern ihren Besuch ab.

Nach kurzen Ansprachen der Bürgermeisterin, der Stettiner Woiwodschaftskonservatorin Ewa Stanecka, des Vorsitzenden der Gesellschaft Schloss Wildenbruch | Swobnica e.V. Dr. Guido Hinterkeuser und des Büroleiters des Marschalls Herrn Krzysztof Barczyk wurde in einer feierlichen Zeremonie das Band der neu errichteten Außentreppe durchschnitten, die nun den Zugang in das Innere des Turms ermöglicht. Von dort aus konnten die Besucher die Plattform des Turms besteigen und bei schönem Wetter den Ausblick in die pommersche Landschaft genießen. Im Hauptgebäude des Schlosses waren Erfrischungen bereitgestellt, außerdem wurde ein kleines Konzert geboten.

Erst Ende 2011, nach zwei Jahren intensiver Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt in Stettin und der Anfang 2010 in Berlin gegründeten Gesellschaft Schloss Wildenbruch | Swobnica, konnte die Gemeinde Banie das Schloss aus den Händen eines privaten Eigentümers übernehmen. Damit konnte das seit der Wende im stetigen Verfall begriffene Ensemble, das zwar bislang nur wenig bekannt war, aber trotzdem zu den wertvollsten Denkmälern der Woiwodschaft Westpommern (Zachodniopomorskie) gehört, vor der endgültigen Vernichtung gerettet werden. Seit dieser Zeit flossen bereits knapp 300.000 Euro in die Sanierung des Dachs des Hauptflügels und die Restaurierung des gotischen Turmes. Die Gelder stammten aus Mitteln des polnischen Kulturministeriums und des Marschallamtes der Woiwodschaft Westpommern. Die Gesellschaft Schloss Wildenbruch | Swobnica erhofft sich jedoch im kommenden Jahr eine finanzielle Unterstützung auch seitens deutscher Geldgeber.

Das Schloss Wildenbruch ist die einzige komplett erhaltene frühbarocke Anlage in der Woiwodschaft Westpommern und eines der wertvollsten Kulturdenkmäler zwischen Berlin und Stettin. Erbaut in den Jahren 1377–1382 durch die Johanniter, ging es 1680 in den Besitz der brandenburgischen Kurfürstin Dorothea über, die es bis 1690 in ein barockes, dreiflügeliges Schloss umbauen ließ. Berühmte Architekten wie Cornelis Ryckwaert und Johann Nering, der Erbauer des Kernbaus von Schloss Charlottenburg, waren an den Entwürfen beteiligt. Nach der Sprengung des Schwedter Schlosses im Jahr 1962 und dem Abriss des Amtshauses in Heinersdorf 2004 ist es das wichtigste bauliche Zeugnis der Geschichte der Markgrafschaft Schwedt-Wildenbruch.

Ältere Meldungen aus 2013

Bewerbung: Ausrichtung von B2B-Workshops für polnische Unternehmen

Über den gesamten Verlauf des Projektes „Berlin Poland 2013-2014“ hinweg bietet das IDZ Berliner Kreativunternehmen die Möglichkeit, B2B-Workshops für polnische Unternehmen...

Zehn Jahre Partnerschaftsabkommen Brandenburg mit Großpolen

15.10.2013 - In der Zusammenarbeit mit der Wojewodschaft Wielkopolska (Großpolen) konnte nach Überzeugung von Ministerpräsident Dietmar Woidke in den vergangenen zehn Jahren...

16. gemeinsame Präsentation des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Woiwodschaft Westpommern

Im Rahmen der 16. Präsentation des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Wojewodschaft Westpommern besuchte der Ministerpräsident Erwin Sellering am 14. Oktober Stettin. Im Mittelpunkt...

X. Polnisch-Sächsisches Wirtschaftsforum (PSWF)

Am 14. Oktober fand in Breslau das X. Polnisch-Sächsische Wirtschaftsforum (PSWF) statt. Das Forum wurde offiziell von Sven Morlok, Sächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und...

Deutsch-polnische Zusammenarbeit im Cluster Metall

Das polnische Klaster Metalowy METALIKA und das Brandenburger Cluster Metall haben ihre Kooperation auf der internationalen Leitmesse der Metallbearbeiter EMO Hannover 2013 im September vertieft. Im...

Unteres Odertal - Fortsetzung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

Im Rahmen des Grenzüberschreitenden Aktionsplanes - Zukunft des Unteren Odertals wurde am 12.09. im Stadtamt von Kołbaskowo ein Abkommen über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit...

Woidke und Vogelsänger verlangen vom Bund mehr Unterstützung bei Bahnverbindungen nach Polen

Zwei Tage vor der dem Besuch der Landesregierung in Posen am 14. Oktober forderten Dietmar Woidke, Brandenburgs Ministerpräsident und Jörg Vogelsänger, Infrastrukturminister, vom Bund...

Bau der Neißebrücke in Coschen bewilligt

Der seit mehr als 10 Jahren diskutierte Bau der der Neißebrücke in Coschen wurde nun mit großer Mehrheit beschlossen. Nach unzähligen Sitzungen, Diskussionen und dem...

Botschafter Jerzy Margański zum Antrittsbesuch in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin. Am 25.09.2013 begrüßte Ministerpräsident Erwin Sellering den polnischen Botschafter, S.E. Herrn Dr. Jerzy Józef Margański in der Staatskanzlei. Neben dem...

Jungfernfahrt des Ausflugsschiffes Zefir

Nowa Sól (Neusalz). Am 20.09.2013 ist zum ersten Mal seit 20 Jahren ein Fluss-Ausflugsschiff mit Namen „Zefir“ auf der Oder ausgelaufen. Als eines von zwei Schiffen traf es im...

Bauarbeiten an der Bahnstrecke Berlin–Stettin könnten beginnen

Die für das Eisenbahnnetz zuständige Gesellschaft Polskie Linie Kolejowe SA hat mit der deutschen DB Netz AG in Danzig einen Vertrag über den Ausbau der Eisenbahnverbindung...

24. Konferenz der deutsch-polnischen Regierungskommission

Am 16. Und 17. September tagte in Breslau die 24. Konferenz der deutsch-polnischen Regierungskommission für regionale und grenznahe Zusammenarbeit. Neben Vertretern aus Polen wie beispielsweise ...

Polnische PESA liefert Schienenfahrzeuge für die Niederbarnimer Eisenbahn

Während der 10. Internationalen Eisenbahn-Messe TRAKO in Danzig unterzeichneten am 24. September Vertreter des deutschen NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) und des Herstellers PESA Bydgoszcz SA ein...

Senatorin Yzer: „Für innovative Unternehmen in Berlin ist Polen wichtiger Hightech-Partner“

Auf Einladung von Senatorin Cornelia Yzer und im Beisein des polnischen Botschafters Jerzy Margański haben sich am 20. September rund 70 polnische und deutsche Vertreterinnen und Vertreter aus...

Polnische Konferenz für Spieleentwicklung (WGK) am 6.-8.September 2013 in Danzig

Es sind nur ein paar Stunden mit dem Auto von Berlin nach Danzig und trotzdem die beiden Länder Polen und Deutschland immer stärker vernetzt sind, gibt es kaum grenzüberschreitende...

13. Deutsch-Polnisches Jugendforum abgehalten

Vom 04. bis zum 06. September 2013 fand im Bildungs-und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz schon zum dreizehnten Mal das Deutsch-Polnische Jugendforum statt. Ziel der jährlichen...

„Lerne deinen Nachbarn kennen“: Die Oderregion auf Tour

Der Startschuss am Berliner Fernsehturm ist gefallen! Seit dem 04. September 2013 tourt das Sommer-Mobil der Oder-Partnerschaft durch je sechs deutsche und polnische Städte. Unter dem Motto...

“Where I come from” - Ausstellung der Bildenden Künste in Berlin

Im Rahmen des Polish Illustration Focus eröffnet am 30.08.2013 um 19 Uhr eine Ausstellung der renommierten und traditionsreichen Polish School of Posters unter dem Motto “Where I come...

Erster „Karneval der Demokratie“ in Pasewalk – ein buntes Spektakel gegen den Rechtsextremismus

Am 10.08.2013 fand erstmals der „Karneval der Demokratie“ unter dem Motto „weltoffen, demokratisch, bunt“ in Pasewalk statt. Mit einem großen bunten Umzug tanzten und...

Sagen und Märchen aus dem Oderland

Das zweisprachige Buch "Wie die Oder rauscht: Allerlei Geschichten entlang der Oder und aus der Neumark" verbindet spannende Sagen- und Märchenlektüre mit einem Reise- und...

Neue Grenzbrücke über die Neiße geöffnet

Am 1. Juni 2013 wurde das 182,80 Meter lange Brückenbauwerk zwischen Zittau und dem polnischen Sieniawka (Kleinschönau) unter anderem im Beisein des sächsischen...

Treffen zwischen Staatssekretärin Hella Dunger-Löper und dem polnischen Botschafter, S.E. Dr. Jerzy Józef Margański

Am 9. Juli 2013 fand in der polnischen Botschaft ein erstes Treffen zwischen Frau Staatssekretärin Hella Dunger-Löper und dem neuen polnischen Botschafter, S.E. Dr. Jerzy Józef...

Fashion Week: Designer Dawid Tomaszewski zeigt seine Kollektion in Berlin

Vom 2. bis 5. Juli 2013 findet in Berlin die Fashion Week mit über 50 Modenschaus und Präsentationen statt. Unter der Jungdesignern, die ihre Arbeiten vorstellen, ist auch der...

DMY International Design Festival 2013: Polen stellte kreatives Potenzial zur Schau

Vom 5. - 9. Juni 2013 fanden die 11. Ausgabe des DMY International Design Festivals mit Polen als Gastland und die erste Berlin Design Week in der deutschen Hauptstadt statt. Aus diesem Anlass...

Deutsch-polnischer Ausschuss für Bildungszusammenarbeit diskutiert über neues Projekt „Polski Express“

Das neue Infomobil „Polski Express“ war ein Thema bei der Sitzung des deutsch-polnischen Ausschusses für Bildungszusammenarbeit am 17. Juni in Breslau. „Polski Express“...

Diskussionsrunde in Berlin: Der demografische Wandel und seine Folgen. Die Zukunft der Gesellschaften in Deutschland und Polen

Am 6. Juni 2013 fand eine lebhafte Diskussion zu dem Thema „Der demografische Wandel und seine Folgen. Die Zukunft der Gesellschaften in Deutschland und Polen“ statt. Im Rahmen des 2....

Das neue deutsch-polnische Begegnungszentrum am Schloss Trebnitz

Am Mittwoch den 12.06.2013 wurde das neue deutsch-polnische Begegnungszentrum am Schloss Trebnitz mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik sowie verschiedenen Bildungs- und Jugendeinrichtungen...

Demografischer Wandel: Auszeichnung für den Oderland-Jugend-Rat

Am 12. Juni ist der Oderland-Jugendrat vom brandenburgischen Staatssekretär Albrecht Gerber als Demografiebeispiel des Monats ausgezeichnet worden. Damit bekommt erstmals ein deutsch-polnisches...

Hauptstadtrede des Breslauer Stadtpräsidenten Dutkiewicz

Am 5. Juni hielt der Stadtpräsident von Wroclaw Dr. Rafal Dutkiewicz seine „Hauptstadtrede“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Nachbarn in Europa“ im Berliner...

Ausbau des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs zwischen Polen und Deutschland

Der Beitritt Polens zur Europäischen Union in 2004, das Schengen-Abkommen in 2007 sowie die vollständige Arbeitnehmerfreizügigkeit in 2011 führen zu einem stetig größer...

Brandenburgs Umweltministerin Tack besucht Großpolen

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung über die Zusammenarbeit des Landes Brandenburg und der Wojewodschaft Großpolen...

Preisübergabe an die Gewinnerprojekte des Modellvorhabens der Raumordnung

Am 21. Mai 2013 wurden Auszeichnungen für Projekte aus dem deutsch-polnischen Grenzraum, welche im Rahmen des im November 2012 zum zweiten Mal ausgeschriebenen Wettbewerbs des BMVBS und des...

Staatssekretär Guido Beermann zu Besuch in Warschau

Im Rahmen der Konferenz "Europolis. Smart cities of tomorrow." präsentierte sich Berlin in der polnischen Hauptstadt als Referenzstadt für Smart Mobility. Am 10.05. war Staatssekretär...

Mecklenburg-Vorpommern und Westpommern zur Zusammenarbeit im Energiebereich

Im Sejmik der Wojewodschaft Westpommern fand am 17. April 2013 die Debatte zur Zusammenarbeit im Energiebereich zwischen Mecklenburg-Vorpommern und der Wojewodschaft Westpommern statt. Beide Regionen...

Botschafter Jerzy Margański zu Gast bei Senatorin Yzer

Auf Einladung der Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung hat am 26. April in der Senatsverwaltung ein Gespräch mit dem neuen Botschafter der Republik Polen in Deutschland,...

Berliner Europabeauftragte zu Besuch in Breslau

Vom 23. bis 24. April reiste die Berliner Europabeauftragte, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, nach Breslau und traf sich mit politischen Vertretern der Region. Es wurden Gespräche...

Breslauer Entwurf gewinnt Architekturpreis

So könnte das Gelände des Flughafens Tegel in der Zukunft aussehen: Wohn- und Dienstleistungstürme, die wie in einem Baukastensystem zusammengesetzt sind, heben die Trennung von...

„TransOderana EVTZ“ - Gründungsprozess gestartet

Am 20.03.2013 nach zweieinhalb Jahren Vorbereitung ist der Gründungsprozess für den Eurodistrikt „TransOderana EVTZ“ im Ergebnis der ersten gemeinsamen Sitzung gestartet worden....

Offener Brief bezüglich Einrichtung der direkten Bahnverbindungen Berlin-Gorzów-Piła und Berlin-Gorzów-Poznań

Westliches Zentrum für Regionalpolitik (Zachodni Ośrodek Polityki Regionalnej) bittet um Unterstützung für den offenen Brief bezüglich der Einrichtung der direkten...

EURO-NEISSE-Ticket jetzt auch im Stadtverkehr Jelenia Góra

Am 6.3.2013 hat sich der Gültigkeitsbereich der EURO-NEISSE-Tickets noch einmal erweitert - Jelenia Góra trat mit ihrem Stadtverkehr (MZK Jelenia Góra) dem Kooperationsvertrag zu...

Archiv-Zusammenarbeit soll historische Forschung voranbringen

Die Archive im Oderraum wollen sich stärker vernetzen. Eine engere Kooperation und eine gemeinsame Aufarbeitung und Präsentation ihrer Bestände könnten wichtige Impulse für...

Brandenburg und Lebuser Land: Engere Zusammenarbeit im Gesundheitswesen

Anita Tack, brandenburgische Ministerin für Umwelt, Gesundheitund Verbraucherschutz, hat am 13. und 14. März die Wojewodschaft Lebuser Land besucht. Schwerpunkte der Gespräche mit...

Gemeinsames Projekt der Landkreise am Fernradweg startet Werbekampagne

Ein Weg, zwei Flüsse, drei Länder – mit diesem Wahlspruch startet der Oder-Neiße-Radweg die große Werbekampagne, an der sich Kommunen und Tourismusanbieter entlang des 630...

Perspektiven des grenzüberschreitenden Schienenverkehrs in der Region Berlin-Brandenburg, Lubuskie und Wielkopolskie

Am 14.03.2013 kamen Vertreter der lokalen Selbstverwaltung, der Länder und Wojewodschaften als Aufgabenträger für den regionalen Bahnverkehr und der Infrastruktur- und...

Grenzüberschreitende Metropolregion Stettin gemeinsam entwickeln

Die Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern und die polnischen Partner der Region Stettin wollen in der Raumentwicklung enger zusammenarbeiten. Hintergrund ist die neue Position in...

Oderregion: Tourismusprojekt auf Erfolgskurs

Die Zusammenarbeit zwischen visitBerlin und den deutschen sowie polnischen touristischen Partnern entwickelt sich zu einer festen Größe in der Oder-Partnerschaft. Burkhard Kieker,...

Jerzy Marganski ist neuer polnischer Botschafter in Deutschland

Dr. Jerzy Marganski ist neuer polnischer Botschafter in Berlin. Der 57-jährige polnische Diplomat hat im Februar die Nachfolge von Dr. Marek Prawda angetreten, der bereits im September...

Berlin und Warschau wollen wirtschaftlich enger zusammenrücken

Der Berliner Staatsekretär für Wirtschaft, Guido Beermann, besuchte am 12. Februar den Stellv. Stadtpräsidenten, Michał Olszewski, in Warschau, um die Zusammenarbeit in den Bereichen...

„Berlin Poland 2013-2014“ - Die MOE-Vernetzung der Berliner Designwirtschaft und polnischer Unternehmen geht in die zweite Runde

Für die kommenden zwei Jahre soll die bereits in 2011 begonnene Verknüpfung der Berliner Designszene mit der polnischen Wirtschaft fortgesetzt und erweitert werden. Im Januar 2013 startete...

Staatssekräterin Dunger-Löper besuchte Stettin – Berlin fordert zügigen Ausbau der Bahnstrecke

Im Rahmen der Oder-Partnerschaft hat Berlins Europabeauftragte Staatssekretärin Hella Dunger-Löper am Donnerstag, 14. Februar 2013, offiziell Stettin besucht. Dunger-Löper führte...

Parlamentarischer Abend des "Runden Tisches Verkehr" der Oder-Partnerschaft

Vertreterinnen und Vertreter nationaler und regionaler Regierungen sowie Parlamente haben sich am Dienstag, dem 12. Februar in der Deutschen Botschaft in Warschau zu einem „Parlamentarischen...

„Pommersche Flusslandschaft“ - Die Tourismusverbände Vorpommern und Westpommern blickten gemeinsam auf die über zweijährige Projektlaufzeit zurück

Am Freitag, 08.02.2013 hat in Ueckermünde der 5. Tourismustag Vorpommern unter dem Motto „Nachhaltiger Naturtourismus in Vorpommern“ stattgefunden, an dem 120 Teilnehmer aus Vor- und...

Die Oderregion auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin 2013

Zum dritten Mal in Folge stellen sich die Regionen der Oder-Partnerschaft gemeinsam vom 6.-10.März 2013 auf der ITB Berlin als touristische Destination vor. Die Unter dem Motto: " vor der...

“Design Innovation & Exchange Programme | Berlin Wielkopolska 2011-2012″ - Ein Resümee

Das zwischen Berlin und Großpolen angelegte Projekt zur Unterstützung grenzüberschreitender Zusammenarbeit zwischen Design und Wirtschaft “Design Innovation & Exchange...

Workshop zum grenzüberschreitenden ÖPNV entlang der deutsch-polnischen Grenze

Am 11. Januar 2013 im Collegium Polonicum in Slubice fand ein Workshop zum Thema „Grenzüberschreitende kommunale Zusammenarbeit am Beispiel des öffentlichen Personenverkehrs –...

Polnische Euroregionen vertreten Ihre Interessen gemeinsam

Die polnische Euroregionen, die an allen polnischen Grenzen existieren, haben sich zur „Föderation der Polnischen Euroregionen“ zusammengeschlossen. Die Aufgaben, die mit der...

Ausbau der Bahnverbindung Berlin-Stettin

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und der polnische Verkehrsminister Sławomir Nowak haben am 20.12.2012 in Stettin die Vereinbarung zum Ausbau der Bahnverbindung Berlin-Stettin unterzeichnet....

26.10.2020 - http://oder-partnerschaft.eu/aktuelles/2013/1277