Skyline

Der Sommer kommt: Tagesreisen im deutsch-polnischen Verflechtungsgebiet

Ausflugsziele in Oder-Region © Oder Partnerschaft

Dieser Artikel erschien zuerst im Newsletter 1/23 der Oder-Partnerschaft

Der Sommer lädt mit seinen langen, warmen Tagen dazu ein, die Schönheit der Natur und die reiche Kultur im deutsch-polnischen Verflechtungsgebiet zu entdecken. Tagesreisen sind eine hervorragende Möglichkeit, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, die beeindruckenden Landschaften und die historischen Stätten dieser grenzüberschreitenden Region kennenzulernen. Im Folgenden finden Sie einige spannende Vorschläge, wohin Sie ihre nächste Tagesreise führen könnte. 

Frankfurt (Oder) und Słubice 
Frankfurt (Oder) und das direkt angrenzende polnische Słubice bilden eine gemeinsame europäische Doppelstadt an der Oder. Hier können Besucher die historischen Altstädte beider Seiten erkunden, die durch die Oder-Neiße-Radwegbrücke miteinander verbunden sind. Sehenswürdigkeiten wie die gotische Marienkirche, das Kleist-Museum und das Sportmuseum auf deutscher Seite sowie die Freundschaftsinsel und die Johannes-Paul-II.-Brücke auf polnischer Seite bieten interessante Einblicke in die Geschichte und Kultur der Region. Vom 7. bis 9. Juli lockt das gemeinsam veranstaltete HanseStadtFest Bunter Hering alljährlich mehr als 100.000 Besucher in die Doppelstadt. Auch weitere Veranstaltungen wie die deutsch-polnischen Musikfesttage gehören hier jedes Jahr zu den Highlights des Sommers. 

Görlitz und Zgorzelec 
Auch die Doppelstadt Görlitz und Zgorzelec lädt zu spannenden Tagesreisen ein. Görlitz gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands und beeindruckt mit einer gut erhaltenen Altstadt, die über 4.000 denkmalgeschützte Gebäude umfasst, darunter die beeindruckende spätgotische Peterskirche und das prächtige Rathaus. Zgorzelec, die polnische Nachbarstadt, hat ebenfalls eine charmante Altstadt und Sehenswürdigkeiten wie die Kirche St. Peter und Paul und den Postplatz. Zusammen bilden sie eine grenzüberschreitende kulturelle Einheit und veranstalten gemeinsame Feste und Events wie das jährliche Europastadtfest am 13. Mai. 


Fürst-Pückler-Park Bad Muskau 
Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, ein gemeinsames UNESCO-Weltkulturerbe, erstreckt sich über die deutsch-polnische Grenze und wurde vom Fürsten Hermann von Pückler-Muskau im 19. Jahrhundert angelegt. Auf einer Fläche von etwa 830 Hektar bietet der Park eine harmonische Verbindung von Natur, Architektur und Wasserlandschaften. Zu den bemerkenswerten Bauwerken im Park gehören das Neue Schloss, das Alte Schloss und die Orangerie. Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, kulturellen Veranstaltungen und Entdeckungen der vielfältigen Flora und Fauna ein. 

Stettin (Szczecin) und Stettiner Haff 
Die Hafenstadt Stettin ist eine der größten Städte in der deutsch-polnischen Grenzregion und bietet viele Sehenswürdigkeiten wie das Stettiner Schloss, das Nationalmuseum und die beeindruckende Hakenterrasse. Die Altstadt ist geprägt von malerischen Plätzen und Gassen, in denen Besucher einkaufen und polnische Spezialitäten genießen können. Das Stettiner Haff, das an der Mündung der Oder in die Ostsee liegt, ist ein großes Binnengewässer und bietet ein beeindruckendes Naturerlebnis. Es ist Teil der Grenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Die Region ist ideal für Wassersportler, Naturliebhaber und Vogelbeobachter.  

Oderbruch und Landschaftspark Cedynia 
Naturfreunde können die vielfältige Flora und Fauna der Region im Oderbruch auf deutscher Seite sowie dem Landschaftspark Cedynia auf polnischer Seite entdecken. Das Oderbruch mit Ortschaften wie Wriezen oder Bad Freienwalde ist ein einzigartiges Feuchtgebiet, das zahlreichen Vogelarten eine Heimat bietet, während der Landschaftspark Cedynia mit seinen zahlreichen Seen, Teichen, Bächen, Hohlwegen, Quellgebieten, Aussichtspunkten und der gleichnamigen Kleinstadt zum am weitesten westlich gelegenen Punkt Polens einlädt. 

Breslau (Wrocław) und der Kulturzug  
Die historische Stadt Breslau, die viertgrößte Stadt Polens und Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien, ist geprägt von der beeindruckenden gotischen Architektur des Wrocławer Doms und dem Marktplatz mit seinen bunten Bürgerhäusern. Breslau ist auch bekannt für seine zahlreichen Brücken und die malerischen Inseln auf der Oder, die der Stadt den Beinamen "Venedig Polens" verliehen haben. Die besondere Anreise ist auch in diesem Jahr ab dem 17. Juni wieder über den Kulturzug zwischen Berlin und Breslau möglich, bei dem ein wechselndes Kulturprogramm die Passagiere unterhält und gleichzeitig die deutsch-polnische Geschichte zelebriert – dieses Jahr auf teils neuer Strecke. 

Cottbus und der Spreewald 
Cottbus im Süden Brandenburgs ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesreisen in den Spreewald, ein einzigartiges Biosphärenreservat, das von einem weit verzweigten Netz aus Fließen und Kanälen durchzogen ist. Besucher können bei einer traditionellen Kahnfahrt die malerischen Dörfer und die unberührte Natur des Spreewalds entdecken. In Cottbus selbst sind der Branitzer Park, das Schloss Branitz und das Staatstheater besonders sehenswert. 

Czaplinek- Broczyno – Pol'and’Rock Festival 
Für Liebhaber*innen des Rock’n’Roll hält die Wojewodschaft Vorpommern noch ein besonderes Sommer-Highlight bereit: Das Pol’and’Rock Festival (ehemals Woodstock Festival Poland) ist laut eigenen Angaben das größte nichtkommerzielle Musikevent in Europa und findet dieses Jahr vom 3. bis zum 5. August auf dem ehemaligen Czaplinek-Broczyno-Flugplatz statt. Musikalisch rangiert die Bandbreite der Künster*innen auf dem Festival, das jährlich hunderttausende Musikfans nach Westpolen lockt, von Heavy Metal über Rock, Indie, Hip-Hop, Alternative Rock bis hin zu Reggae. Das komplette Festival inklusive Camping, Workshop-Angeboten und Konzerten ist kostenlos. 


Kurzum: Die Vielfalt an kulturellen, historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im deutsch-polnischen Verflechtungsgebiet ist enorm. Eine vollständige Aufzählung ist demnach äußerst schwierig und die genannten Reiseziele können nur als erste Inspiration dienen, um die außergewöhnliche Pracht der Oder-Landschaft kennenzulernen. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise! 

Ältere Meldungen aus 2023

Interview mit Dieter Nietan, Polenbeauftragter der Bundesregierung

Porträt von Herrn Dieter Nietan  © photothek "Grenzregionen sind Zukunftslabore und Herz der europäischen Zusammenarbeit" 1/2023 Newsletters der Oder-PartnerschaftDietmar Nietan ist seit März 2022 Polen-Beauftragter der deutschen...

Deutsch-polnische Debatte - "Die Rolle der Frauen in der Kommunal- und Regionalpolitik"

Deutsch-polnische Debatte - Im Juni war das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland Gastgeber einer einzigartigen Veranstaltung, bei der sich Vertreterinnen von Frauenräten, soziale Aktivistinnen und Politikerinnen trafen. Die...

DPI-Forschungsstipendien 2023

Deutsch-polnische Zusammenarbeit  © StartupStockPhotosSie interessieren sich leidenschaftlich für die deutsch-polnischen Beziehungen im europäischen Kontext und möchten in faszinierende Forschungsthemen eintauchen? Dann suchen Sie nicht weiter! Das...

7. Ausgabe des Deutsch-Polnischen Jugendpreises - „Bei mir und bei dir. Jugendaustausch lokal“

Gala wręczenia polsko-niemieckiej nagrody młodzieży  © Polsko-Niemiecka Współpraca Młodzieży Zum 7. Mal hat das Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)in Warschau den Deutsch-Polnischen Jugendpreis verliehen. Der Wettbewerb für das interessanteste Projekt einer deutsch-polnischen...

Interreg Volunteer Youth, eine Europäische Initiative zur Unterstützung von Interreg

Junge Freiwillige  © rawpixcelDie Initiative Interreg Volunteer Youth (IVY) ist eine einzigartige Gelegenheit für junge Menschen, die die Zusammenarbeit in den Regionen fördern wollen. IVY-Freiwillige gehen gemeinsam mit...

Gemeinsam können wir einen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten - Kampagne Czysta Odra

Kampagne Czysta Odra  © Dominik DobrowolskiEs ist bekannt, dass der Planet - und seine Bewohner - umso gesünder sind, je gesünder Ökosysteme sind. Deshalb ist es so wichtig, alle Initiativen in diese Richtung zu ergreifen. Eine dieser...

Foto-Wettbewerb – Kooperationsprogramms Interreg VI A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polska 2021-2027

Frau mit Kamera  © PexelsDas Gemeinsame Sekretariat des Kooperationsprogramms Interreg VI A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen organisiert einen Fotowettbewerb mit dem Titel „Zeigt uns Eure...

Europawoche 2023 – Europaurkunden in Potsdam vergeben

Potsdam  © neufal54 Am 5. Mai 2023 wurden im historischen Gewölbesaal des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam insgesamt 21 Personen, Initiativen und Organisationen ausgezeichnet, die sich...

Doppelstadt-Konferenz für Ausbau der grenzüberschreitenden deutsch-polnischen Zusammenarbeit

Universität Viadrina  © Janusz SzubaGrenzüberschreitende Aktivitäten sind für die deutsch-polnische Zusammenarbeit von besonderer Bedeutung. Am 21. April 2023 fand an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) die...

Über deutsch-polnische Interdependenz in Posen

Treffen deutsch-polnische Interdependenz in Posen  © Instytut PoznańskiIn den letzten Jahrzehnten haben Deutschland und Polen eine enge Partnerschaft aufgebaut, die auf Vertrauen und Zusammenarbeit basiert. Es gibt zahlreiche Projekte und Programme, die darauf abzielen,...

Marsch für die Oder gestartet

Oder  © BonaparcikAm 20. April ging es los beim „Marsch für die Oder“: Ausgehend von der Quelle der Oder in den Oderbergen bei Kozlov in Tschechien laufen Aktivist:innen des informellen Netzwerks „Plemię Odry"...

"Wie lässt sich eine weitere Umweltkatastrophe an der Oder verhindern?"

Odra in Breslau  © tookapic"Wie lässt sich eine weitere Umweltkatastrophe an der Oder verhindern?" - so lautete der Titel der deutsch-polnischen Konferenz, die am 27. März 2023 im Kleist-Forum in Frankfurt (Oder) stattfand....

Frohe Feiertage!

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen ein frohes Osterfest in heiterer, frühlingshafter Atmosphäre sowie herzliche Begegnungen im Kreise von Familie und Freunden wünschen. Sonnige...

„Die gegenseitige Wahrnehmung sowie die gesellschaftliche Zusammenarbeit sindvon derpolitischen Wetterlage unabhängigergeworden“

Simona Koß  © DialogDIALOG-Gespräch mit Simona Koß, der neuen Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband und Brandenburger BundestagsabgeordnetenDieser Artikel erschien zuerst in Ausgabe Nr. 142...

Deutsch-Polnische Partnerbörse - über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Plattform für deutsch-polnische Zusammenarbeit - über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit  © GOK KłodawaDie Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen ist in der Oder-Region von entscheidender Bedeutung. Besonders für die Förderung des grenzüberschreitenden Handels, der kulturellen Zusammenarbeit...

DPI - wissenschaftliche Hilfskraft und Honorarkräfte gesucht

wissenschaftliche Hilfskraft und Honorarkräfte gesucht  © RODNAE Das Deutsche Polen-Institut sucht für das Projekt zur Jugendbeteiligung „Ideenlabore: Jugendliche entwickeln Bildungsprojekte für das künftige Deutsch-Polnische Haus“ eine studentische...

ReSet The Trend – Kampagne zu bewusster Mode und Konsum

ReSet The Trend  Die Europäische Kommission hat eine neue mehrsprachige Kampagne unter dem Namen ‚ReSet The Trend’ gestartet. Diese bindet junge Europäer:innen in den Kampf gegen Fast Fashion ein und will das...

Fünfter Deutsch-polnischer Bahngipfel in Potsdam am Kaiserbahnhof

Bahn  © Dom JAm 8. Februar 2023 fand der fünfte deutsch-polnische Bahngipfel in Potsdam statt. Ort der Veranstaltung war der historische Kaiserbahnhof, ein Gebäude, das geschichtlich mit einer anderen Stadt in...

Deutsch-Polnisches Treffen auf Schloss Neuhardenberg

Deutsch-Polnisches Treffen auf Schloss Neuhardenberg  © (Ministerium der Finanzen und für Europa (MdFE) Am 2. Februar 2023 hat auf Schloss Neuhardenberg in Brandenburg ein deutsch-polnisches Treffen stattgefunden. Es war ein Tag des Austauschs und der Diskussionen über eine enge regionale...

Deutsch-polnisches Treffen auf der Grünen Woche in Berlin

Deutsch-polnisches Treffen auf der Grünen Woche in Berlin  © lubuskie.plAm 21. Januar 2023 fand ein Treffen der polnisch-brandenburgischen Partnerregionen im Rahmen der Grünen Woche in Berlin statt. An der Veranstaltung nahmen Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Axel...

Interreg Programme - die Aufrufe für Projekte sind noch offen

Interreg  © InterregSie haben eine Idee für ein Projekt, das über die europäischen Grenzen hinweg zu einem besseren Leben beiträgt? Reichen Sie es jetzt beim Interreg-Programm ein. Das Ziel des Interreg Programms...

Ausschreibung Kulturzug - Moderator:innen gesucht!

  © K. FuhrmannWer Lust hat, ein außergewöhnliches deutsch-polnisches Projekt mitzugestalten, Kunst und unvergessliche Geschichten im Alltag zu erleben - wir haben etwas für Sie. Der Kulturzug Berlin-Wrocław...

"Europa - unsere Geschichte" - wie geht es weiter mit dem deutsch-polnischen Projekt?

"Europa - unsere Geschichte" ist ein Geschichtslehrbuch, das gemeinsam von Wydawnictwa Szkolne i Pedagogiczne S.A. und Eduversum GmbH Verlag und Bildungsagentur im Rahmen eines internationalen...

23.05.2024 -