Skyline

Polnische Touristen immer wichtiger für Brandenburg

Shoppen, Baden und Skifahren – das sind die Renner bei polnischen Gästen, die in Brandenburg Urlaub machen. Die Zahl polnischer Urlauber in Brandenburg ist nach Informationen der Tourismus Marketing Brandenburg GmbH (TMB) im Jahr 2013 um etwa 23 Prozent auf rund 151.000 Übernachtungen angestiegen. Die Zahl der Übernachtungen aus dem polnischen Markt habe sich seit 2006 fast verdreifacht, erklärte TMB-Geschäftsführer Dieter Hütte. Damit bleibt Polen der wichtigste touristische Quellmarkt für Brandenburg.

Die Zahl der Übernachtungen ausländischer Touristen wuchs im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent auf derzeit 830.000 und damit überproportional zur Gesamtzahl der Übernachtungen. Brandenburgs Wirtschaftsminister Christoffers kündigte an, zukünftig noch mehr um ausländische Übernachtungsgäste werben zu wollen. Weiteres Potenzial sieht er unter anderem bei polnischen Urlaubern – nicht zuletzt aufgrund der geografischen Nähe. Mehrere Einkaufs-Passagen entlang der Grenze sowie das künstliche Südsee-Paradies „Tropical Island“ in Brand (Dahme-Spreewald) haben sich deshalb bereits vor längerer Zeit auf die polnischen Besucher eingestellt, unter anderem mit zweisprachigen Wegweisern, Speisekarten und polnischsprachigem Personal.

Als Grundlage der erfolgreichen touristischen Entwicklung Brandenburgs nannte Christoffers die drei großen Infrastruktur-Säulen Radwege, Wasserwege und die für den Gesundheits und Wellnesstourismus unerlässliche Bäderstruktur. Auf diesem Fundament lasse sich gut aufbauen. „Touristischer Erfolg ist kein Selbstläufer. Die Erwartungen der Gäste sind komplexer geworden. Nur Radfahren oder Wandern allein genügt nicht mehr. Touristen erwarten Erlebnisse“, erläuterte der Minister. Die TMB habe sich darauf eingestellt und kommuniziere mit ihrer Marketingstrategie Erlebniswelten. Für die weitere Entwicklung des nachhaltigen Tourismus sieht der Minister in der neuen EU-Förderperiode 2014 – 2020 gute Bedingungen. Aufgrund der festgelegten Prioritäten gebe es für innovative und nachhaltige Projekte verstärkt Chancen auf Unterstützung.

Mehr Informationen über die Tourismuskooperation im Rahmen der Oder-Partnerschaft finden Sie hier.

Ältere Meldungen aus 2014

Gründung KLOSTERLAND e.V.

Am 03. September 2013 wurde der gemeinnützige Verein KLOSTERLAND im Rahmen des 6. Netzwerktreffens des Deutsch-Polnischen Klosternetzwerks gegründet. Das Netzwerk ist eine Vereinigung...

Unterstützen Sie die Transodra-Presseschau: Informationen und Diskussionen aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Transodra-Online ist ein bilinguales Internetportal für die deutsch-polnische Grenzregion, wo Sie die aktuellen Schwerpunktthemen und Beiträge nur aus der Grenzregion finden. Mit nur 500...

Schloß Trebnitz e.V.: Publikation “Europa leben und gestalten”

Europäische Großregionen gewinnen zunehmend an wirtschaftlicher, kultureller und gesellschaftlicher Bedeutung in Europa. Das Potential einer Region steht und fällt dabei –...

PHOENIX präsentiert sich auf der laser optics 2014 in Berlin

Dass Internationalisierung weit mehr als das Streben nach höheren Exportzahlen bedeuten kann, zeigt das mit Mitteln des EU-Fonds für Regionale Entwicklung, kofinanziert von der...

Hochschulkooperation: Verlängerung des deutsch-polnischen Kooperationsvertrags

Die Universität Stettin (poln. Szczecin), eine der ältesten Universitäten im Ostseeraum, und die Universität Greifswald (Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald) haben...

Buch „Der Nachbar aus Papier“ erschienen

Die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern und die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern haben gemeinsam mit der Pommerschen Regionalbibliothek Stettin (Książnica...

Koordinierungsbüro der Ziel3-Projekte der Sächsischen Bildungsagentur in Görlitz

Vor über zehn Jahren, im April 2003, fiel die Entscheidung über die Finanzierung der Bildungsprojekte zwischen Sachsen und Niederschlesien aus dem damaligen europäischen...

"Verein für Interkulturelle Begegnungen e.V. " fördert polnische Musikkultur in Deutschland

Der neu gegründete "Verein für Interkulturelle Begegnungen e.V." hat sich Förderung der polnischen Musikkultur in Deutschland als Ziel genommen. Der Verein führt polnische und...

Herausgabe des Buches "Vor allem Freiheit. Widerstand, Revolte, Opposition. DDR – VR Polen”

In dieser Publikation wird erstmals der ambitionierte Versuch unternommen, die Geschichte von Widerstand und Opposition in der Volksrepublik Polen und der DDR in den Jahren 1945–1989 in...

E-Book: Studieren in Polen

Immer mehr junge Menschen zieht es zum Studieren ins Ausland. Also wieso nicht studieren im Nachbarland Polen? Holger Schossig hält in seinem 20 seitigen E-Book ein Plädoyer für ein...

Umfrage zur Webseite der Oder-Partnerschaft

Welche Themen und Inhalte der Oder-Partnerschaft interessieren Sie besonders? Wo können wir uns verbessern? Nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Hier geht es zur...

Der Dokumentarfilm "Der Garten jenseits des Flusses / Ogród po drugiej stronie rzeki"

Am Freitag, dem 7. Februar 2014, fand ein Treffen mit den Protagonisten und Autoren des Dokumentarfilms "Der Garten jenseits des Flusses / Ogród po drugiej stronie rzeki " in Stettin...

Das Projekt "Tourismusnetzwerk Oder-Partnerschaft" gewinnt den Telly Silver Award 2014

Für den im Rahmen des EFRE-Projektes "Tourismusnetzwerk Oder-Partnerschaft" und im Auftrag von visitBerlin erstellten Reisefilm "Berlin and Western Poland - Over the Borderline" hat Joseph...

Freiwilligendienste und ihr Einfluss auf den Wandel von Einstellungen in Europa

Am 29. Januar 2014 fand in Berlin die Präsentation der Ergebnisse des Projektes „Freiwilligendienste in Deutschland und Polen und ihr Einfluss auf den Wandel von Einstellungen zu Deutschen...

Potenzialanalyse Games Industry: Berlin meets Poland

Die im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung erstellte Potenzialanalyse zeigt auf, welche Potenziale in der Zusammenarbeit zwischen Games Unternehmen aus Berlin...

Dietmar Woidke wird neuer Koordinator für die deutsch-polnische Zusammenarbeit

Dietmar Woidke ist seit dem 29.01.2014 der Koordinator für die deutsch-polnische zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit. Das Amt der Koordinatoren wurde im Jahre 2004 durch...

Optische Technologien: Erster gemeinsamer „Call“ mit Polen für technologische Innovationsprojekte

Eine bilaterale Vereinbarung der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin und des polnischen Nationalen Zentrums für Forschung und Entwicklung (NCBiR)...

Gesucht: Trainer und Spezialisten für Business-Workshops

Zur Stärkung seines regulären Programmangebotes für Fachleute und Unternehmen sucht das Posener Zentrum für Design und Wirtschaft “Concordia Design” Vorschläge...

Erstes Energieforum Polen-Deutschland 2014

Die Energieerzeugung ist ein wichtiger und zugleich strategischer Wirtschaftssektor und deswegen ist es so wichtig bei der Festlegung langfristiger Ziele das breite Spektrum der wirtschaftlichen und...

Fashion Week in Berlin -Design Made in Poland

Vom 14.–16. Januar 2014 traf sich die Modebranche in Berlin. Ein unverzichtbares Highlight war natürlich die Fashion Trade Show THE GALLERY in den traditionsreichen...

Das interregionale Projekt "INT Lernen"

Das interregionale Projekt „INT LERNEN – Förderung der interregionalen Ausbildungskompetenz in Metall- und Elektroberufen am Beispiel der Grenzregion...

Erste Ausgabe der Zeitschrift „Polski w Niemczech / Polnisch in Deutschland“

Die Bundesvereinigung der Polnischlehrkräfte in Deutschland gibt die erste Nummer ihrer Zeitschrift „Polski w Niemczech / Polnisch in Deutschland“ für ihre Mitglieder sowie...

Workshop zur Förderung der polnischen Sprache an deutschen Schulen

Im Zusammenhang mit dem Projekt "Polski Express" fand am 17.01.2014 an der Universität Potsdam ein Workshop zur Förderung der polnischen Sprache an deutschen Schulen statt. Die Tagung...

Auch im Jahr 2014 gilt: Leinen los auf der Oder!

Nach den erfolgreichen Jungfernfahrten der Fahrgastschiffe MS ,,Zefir" und MS ,,Laguna“ im Herbst 2013, werden die Schiffe auch in diesem Jahr Gäste von nah und fern über die Oder...

Eröffnung des deutsch-polnischen Verbindungsbüros in Westpommern

Stettin (Szczecin). Am 18. Dezember 2013 eröffnete der Wirtschaftsminister Ralf Christoffers das Verbindungsbüro des Landes Brandenburg in Westpommern in Stettin (Szczecin) feierlich....

24.11.2017 - http://oder-partnerschaft.eu/aktuelles/2014/1363