Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   
zurück zu Themen und Leitprojekte

Handlungsfeld Tourismus in der Oder-Partnerschaft

Auf der Wirtschaftskonferenz zur Oder-Region 2006 wurde das Entwicklungsziel formuliert, in Zusammenarbeit mit den regionalen Tourismusorganisationen eine attraktive, grenzübergreifende Tourismusregion zu etablieren.

Die Regionen beiderseits der Oder bieten über nationale Grenzen hinweg abwechslungsreiche Landschaften und Städte mit vielfältigen Ausflugszielen und Aktivitäten.


© www.germany.travel/de (links und rechts); Polska Organizacja Turystyczna (mittig)

In Mecklenburg-Vorpommern und Westpommern laden kilometerlange weiße Strände mit grünen Landflächen und blauem Wasser zu Erholung und aktiver Entspannung im Einklang mit der Natur ein. Die Flusslandschaften Brandenburgs und der Wojewodschaft Lubuskie mit ausgedehnten Seen und Wäldern bieten ein intensives Naturerlebnis in einer ursprünglichen Landschaft. In den großen und kleinen Städten gibt es ein herausragendes Kulturangebot und unzählige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Großpolen mit seiner Hauptstadt Posen bildet den historischen Kern Polens und ist ein lohnendes Ziel für alle Besucher. Berlin und das benachbarte Potsdam bieten als ehemalige Residenzstädte preußischer Könige und deutscher Kaiser Kultur für Genießer. Die Bundeshauptstadt zieht mit ihren Clubs, Theatern und Kulturangeboten Besucher aus aller Welt an. In Sachsen und Niederschlesien lockt eine wunderschöne Mittelgebirgslandschaft in der kalten Jahreszeit Wintersportler und im Sommer Gipfelstürmern an. Sportbegeisterte kommen auf den gut ausgebauten Wasser-, Wander- und Radwegenetzen auf ihre Kosten.

Das Ziel, dies alles zu einer gemeinsamen Tourismusregion zusammenzuführen, wurde bisher überwiegend durch die grenzüberschreitenden Projekte in den Euroregionen verfolgt, die viel zur Verbesserung des grenzübergreifenden Tourismus beigetragen haben. In den Regionen Westpommern, Großpolen, Lubuskie, Niederschlesien, Sachsen, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern begleiten die regionalen Tourismusmarketingorganisationen diesen Prozess.

Eine kleine Auswahl von Ausflugs- und Reiseangeboten in den Regionen beiderseits der Oder und Lausitzer Neiße sowie buchbare Angebote, die von visitBerlin und den Partnern der Oder-Partnerschaft im Rahmen ihrer Tourismuskooperation entwickelt worden sind, können Sie hier einsehen.

Informationen finden Sie auch auf der Seite der Deutschen Zentrale für Tourismus, auf der Ausflugshighlights der einzelnen Oder-Regionen vorgestellt werden.

Weitere Informationen zur Tourismuskooperation zwischen Berlin und den polnischen Regionen der Oder-Partnerschaft finden Sie auf dieser Seite und in der Broschüre "Tourismuskooperation im Rahmen der Oder-Partnerschaft. Resümee und Ausblick." Das von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung vorbereitete Dossier kann unten heruntergeladen werden.