Skyline

Musikfesttage an der Oder 2019

Vor dem Hintergrund der gemeinsamen kulturellen Identität im Herzen Europas finden vom 1. bis 22. März 2019 die deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder statt. Mit insgesamt 30 grenzüberschreitenden Musikveranstaltungen, unter anderem in Berlin, Frankfurt (Oder), Zielona Góra sowie Słubice, sind die Festtage das wohl bedeutendste Musikfestival der Oder-Region. Dieses Jahr findet das Fest unter dem Motto „Tradition und Aufbruch“ statt.

Von Kammer- und Sinfoniekonzerten über Jazz und Tango bis hin zu Literaturlesungen mit Live-Musik findet jeder Kulturbegeisterte etwas für sich. Auch für Kinder und Jugendliche ist das Angebot vielfältig: Am 7. März 2019 finden ein Kinderkonzert sowie das Sinfoniekonzert „Internationale junge Talente“ statt.

  • Termin: 01.03.2019 - 22.03.2019 
  • Ort: Frankfurt (Oder), Zielona Góra, Rzepin, Nowa Sól, Słubice, Berlin, Schwedt/Oder, Sieversdorf, Eisenhüttenstadt, Gorzów, Kostrzyn, Müncheberg, Neuzelle 

Weitere Informationen zu den Musikfesttagen an der Oder 2019 finden Sie hier. Das Programm ist außerdem hier verfügbar. 


Frühere Veranstaltungen in 2019

Austausch macht Schule – den internationalen Bildungsauftrag mit Berlins Städtepartnerschaften gestalten

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, die Berliner Senatskanzlei sowie die Initiative „Austausch macht Schule“ laden am 28. Februar 2019 zu einer Regionalkonferenz rund um den...

Konzert zum 100. Unabhängigkeitstag Polens

Nachdem Polen am 11. November 1918 seine Unabhängigkeit wiedererlangte, verabschiedete man am 20. Februar 1919 die provisorische „Kleine Verfassung“. Diese sollte den freien und souveränen...

Deutsch-polnischer Kooperationstag für die Tourismusbranche in Stettin

Digitale Innovationen verändern zunehmend alle betrieblichen Arbeitsprozesse und sind auch in der Tourismusbranche nicht mehr wegzudenken. Von Buchungen über Online-Portale, Reiseblogs, Apps bis...

Ausstellung: „Witkacy. Ein genialer Psychoholiker“ im Polnischen Institut Berlin

Stanisław Ignacy Witkiewicz (1885 – 1939), besser bekannt als „Witkacy“, war ein polnischer Maler, Fotograf, Schriftsteller, Dramaturg, Philosoph und Weltenbummler. Seine Werke sowie sein...

Ausstellung „Erste Begegnung“ über Zbigniew Herbert

In der Ausstellung „Erste Begegnung“ im Polnischen Institut Berlin können Besucher*innen der europäischen Identität des Dichters Zbigniew Herbert auf den Grund gehen. Neben Zeichnungen und...

Seminar: Deutsch-polnische interkulturelle Kompetenz in der Verwaltung und Personalabteilung

Wo unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen, kann es schnell zu Missverständnissen kommen: So auch bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Berufsleben. Um deutschen und polnischen...

Kinderlesung auf Polnisch in Berlin-Steglitz

Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek veranstaltet am 15. Februar 2019 um 17:30 Uhr eine Kinderlesung auf Polnisch. Pünktlich zum Valentinstag liest Ewa Pawleta Kindern von 4 bis 8 Jahren Erzählungen und...

Seminar: Grenzübergreifende Fachkräftesicherung

Die STIC Wirtschaftsfördergesellschaft unterstützt deutsche Unternehmer bei ihrer Suche nach geeigneten Fachkräften. Doch wie findet man überhaupt geeignete Arbeitnehmer*innen und was muss man...

Deutsch-polnisches Kolloquium zum Thema „Industrie 4.0“

Die intelligente Vernetzung von Maschinen und Anlagen mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie revolutioniert die Industrie von heute. Um kleinen sowie mittleren Unternehmen die...

Polnische Filmkunst in der Oder-Region mit „Cold War“

Liebe, Leidenschaft, Musik und Seelenschmerz in Zeiten des Kalten Krieges - der Film „Cold War – Breitengrad der Liebe“ (Originaltitel: Zimna wojna) von Oscar-Preisträger Paweł Pawlikowski...

Gespräche zum Thema: „Zusammenleben und Austauschen: Zweisprachigkeit in der Grenzregion“

Die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie Mecklenburg-Vorpommern e.V. und das Amt Gartz (Oder) organisieren gemeinsam einen Bürgerdialog zum Thema: „Zusammenleben und...

Die Laskers aus Breslau: Ein Familientreffen in Musik und Worten

Zum ersten Mal stehen die Cellistin Anita Lasker Wallfisch und drei Generationen ihrer Familie gemeinsam auf der Bühne. Sie lesen zwischen 1942 und 1952 geschriebene Briefe der Familie vor und...

Ausstellung in Potsdam: „Beiderseits der Oder: Geschichtsraum / Grenzraum / Begegnungsraum“

Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) in Potsdam nimmt alle Besucher*innen mit auf eine historisch-kulturelle Reise durch die Oder-Region. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen...

Mit dem Kulturzug ins Pan-Tadeusz-Museum

Im Rahmen der Ausstellung „Bartoszewski 1922-2015. Widerstand - Erinnerung – Versöhnung“ findet vom 19. bis 20. Januar 2019 eine Exkursion ins Pan-Tadeusz-Museum in Breslau statt. Dazu...

Deutsch-polnische Fortbildung: „Was wächst, wenn die Wirtschaft wächst? – Grundlagen der Wachstumskritik“

Die Weltwirtschaft wächst stetig doch wie wirkt sich der andauernde Boom eigentlich auf unsere Umwelt und Gesellschaft aus? Diese und weitere Fragen beantwortet die Kreisau-Initiative in der...

Ausstellung „inwändig // auswändig _ homemade“ in Leipzig

Mit der Kooperation „inwändig // auswändig“ entstand 2018 ein Austauschprogramm zwischen Künstlerinnen der Klasse von Prof. Anna Goebel (Universität der Künste in Poznań) und Leipziger...

Bühnenspiel „Unrast“ nach Olga Tokarczuks gleichnamigen Roman

Noch nie zuvor reisten so viele Menschen über die Erde wie heute. Von Berufs- und Freizeitausflügen bis hin zu Vertreibung und Verfolgung hat dies die unterschiedlichsten Gründe. Dabei besuchen...

16.07.2019 - http://oder-partnerschaft.eu/veranstaltungen/2019/10923