Skyline

PHOENIX Clusterkooperation Berlin/Polen: Zweiter Call

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung (SenWTF) des Landes Berlin veröffentlicht gemeinsam mit dem polnischen Nationalen Zentrum für Forschung und Entwicklung (NCBR) auf der Grundlage einer bilateralen Vereinbarung eine zweite gemeinsame Ausschreibung für FuEuI-Projekte im Bereich der optischen Technologien zum Thema “Photonic Components and Systems for Production und Measurement in the fields of Communication, Medicine, Lighting and Security“.

Zum zweiten gemeinsamen Call kommen Sie über diesen Link. Der Call läuft bis zum 12. Mai 2015.

Der erste gemeinsame Call mit dem Thema “Optoelectronic components and systems for smart production, communication and medicine” startete am 27. Januar des vergangenen Jahres und ermöglichte es Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Berlin und Polen, eine Förderung für gemeinsame F&E-Projekte jenseits europäischer Programme zu beantragen. In diesem Rahmen sind im Herbst 2014 zwei Verbundprojekte bewilligt worden. Da die Qualität aller Anträge insgesamt sehr überzeugte und in beiden Partnerregionen eine große Nachfrage besteht, wurde nun die zweite Ausschreibung veröffentlicht.

Die Förderung der Berliner Verbundpartner wird im Rahmen des Programms zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (Pro FIT) erfolgen.
Seit September 2012 unterstützt das Land Berlin mit seinem Förderprogramm Netzwerkbildung Mittel- und Osteuropa aus EFRE-Mitteln die Partnerschaft zwischen Berlin und Warschau im Bereich der optischen Technologien (PHOENIX).

Projektpartner sind das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der OpTec-Berlin-Brandenburg e.V., die mit der Photonics Society of Poland und dem polnischen Netzwerk Optoklaster aus Warschau zusammenarbeiten.

Es wird empfohlen, das Clustermanagement vor der Einreichung der Anträge zu konsultieren. Bei Fragen zum Antragsverfahren oder zur Unterstützung bei der Suche nach passenden Kooperationspartnern wenden Sie sich bitte an:

Frank Wolfrum
Projektmanager Optik
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel.: +49 30 46302-554
Email: frank.wolfrum@berlin-partner.de

Ältere Meldungen aus 2015

Vier Polnische Beiträge auf der 65. Berlinale

Gleich vier Filme polnischer Regissere werden noch bis zum 15. Februar auf den 65. Internationalen Filmfestspielen, der Berlinale, gezeigt. Malgorzata Szumowskas tritt mit ihrem Film Body im...

Workshop zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa

Die Viadrina-Universität und das Institut für Wirtschaft der Akademie der Wissenschaften in Warschau (INE PAN) laden gemeinsam zum 1. Workshop (Jugend-)Arbeitslosigkeit in Europa ein. Die...

EUROJOB Viadrina: Der Arbeitsmarkt in der Grenzregion

Die Online-Plattform EUROJOB Viadrina fasst alle wichtigen Informationen rund um den Arbeitsmarkt in der deutsch-polnischen Grenzregion zusammen. Neben einem Portal für ausgebildete...

1. Frankfurter Wirtschafts- und Wissenschaftstag

In Zusammenarbeit mit der Europa-Universität Viadrina hat die Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaft und Wissenschaft (GFWW) in Frankfurt (Oder) eine Plattform zum Informationsaustausch...

E-Books zur Oder-Partnerschaft veröffentlicht

Die Polnische Zentrale für Tourismus hat neue E-Books veröffentlicht, die mit ausdrucksstarken Bildern und informativen Texten über die Regionen der Oder-Partnerschaft berichten....

Flughafen Heringsdorf bekommt polnische Unterstützung

Der Regionalflughafen Heringsdorf auf Usedom soll mit Hilfe der polnischen Nachbarstadt Swinemünde zukünftig noch mehr Flugreisende anlocken. Eine entsprechende Absichtserklärung gab...

DPJW fördert jetzt auch deutsche Schulen

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) fördert seit Anfang 2015 auch deutsche Schulen, die ein Austauschprogramm mit Bildungseinrichtungen im Nachbarland auf die Beine stellen wollen. Das DPJW...

Schlesisches Design – gestern, heute und morgen - Ausstellung in Berlin

Noch bis zum 6. Februar zeigt das Polnische Institut in Berlin die Ausstellung „Design it. In Silesia.“. Die Auswahl umfasst 5 Designer aus Schlesien, deren Entwürfe eine...

Polski Express bringt Schülern Polen näher

Bereits seit mehreren Jahren fahren fünf Autos der sogenannten „Deutsch Wagen Tour“ durch Polen und werben erfolgreich an Schulen für die deutsche Sprache und Kultur. In...

"Polen in der Schule" bietet Unterrichtsmaterialien zum Nachbarland

Das Deutsche Polen-Institut stellt seit rund einem Jahr Materialien, Arbeitsblätter und Filme zu deutsch-polnischen Themen bereit, die Lehrkräfte für ihren Unterricht zum Nachbarland...

Stipendien für Studienaufenthalte in Deutschland und Polen

Das gemeinsam organisierte Stipendienprogramm der Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa e. V. (GFPS), dem polnischen Partnerverein GFPS Polska und der Stiftung...

20.11.2017 - http://oder-partnerschaft.eu/aktuelles/2015/1510