Skyline

Buchpräsentation "Wir Unsichtbaren" - Geschichte der Polen in Deutschland

Am Freitag, dem 20. März 2015, stellt Peter Oliver Lowe sein Buch "Wir Unsichtbaren" im Großen Ratssaal im Rathaus Pankow vor, in dem er die Geschichte einer „unsichtbaren Minderheit“ beschreibt: Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland sind Polen, sprechen Polnisch oder stammen aus Polen. Damit sind sie nach den Türken die größte Zuwanderergruppe in Deutschland. Polen sind aus Deutschland nicht mehr wegzudenken, auch wenn sie gar nicht mehr als solche wahrgenommen werden. Peter Oliver Loew, Stellvertretender Direktor des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt, beschreibt die Geschichte dieser unsichtbaren Minderheit.

 

Die Veranstaltung wird organisiert von der Kultur-Kooperative deutsch-polnischer Initiativen, der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin und der Integrationsbeauftragten des Bezirks Pankow und findet in Kooperation mit der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit statt.


Frühere Veranstaltungen in 2015

LOOKOUT: Businessreise in die Region Berlin-Brandenburg

Beim Projekt LOOKOUT steht am 12. und 13. März der Gegenbesuch ausgewählter polnischer IT-Unternehmerinnen und -Unternehmer in Berlin und Brandenburg auf dem Programm. Bereits im November...

Ausstellung des Polnischen Skulpturenzentrums Oronsko in Berlin

In der Ausstellung „The Touch“ präsentiert die UP Gallery Berlin ab dem 6. Februar 2015 die Skulpturen von zehn polnischen Künstlern. Die bildenden Künstler aus...

Samstag auf Polnisch: „Der neugierige König“ in Pankow

Das Künstlerduett Bajdurzy und das SprachCafé Polnisch laden am Samstag, 28. Februar, zur Aufführung des polnischen Märchens „Der neugierige König“ ins...

Ein Deutsch-Polnischer Sommernachtstraum in Frankfurt (Oder)

William Shakespeares Sommernachtstraum in einer Deutsch-Polnischen Neufassung: Am 26. Februar bringt der Verein Oderläufe e. V. die Komödie des britischen Lyrikers in einer ganz neuen...

Deutsch-Polnischer Tag des gemeinsamen Gedenkens

Zur Erinnerung an die Deportation von 1107 pommerschen Juden in die Ghettos des sogenannten Generalgouvernements (polnische Gebiete, die im Nationalsozialismus durch Deutschland okkupiert, aber...

Fachtagung zu Kooperationen in der Gesundheitswirtschaft

Das Landesbüro Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Interessierte zur Fachtagung „Kooperationen von Brandenburg und Polen bei medizinischer Versorgung und in der...

16. CTM Festival in Berlin präsentiert polnische Kunst und Musik

Unter dem Motto „Un Tune“ präsentiert das 16. CTM Festival in diesem Jahr internationale Künstler aus den Bereichen Musik, Performance und Artistik. Ziel der Initiatoren und...

Buchvorstellung mit Magdalena Parys in Berlin

Die polnische Schriftstellerin Magdalena Parys stellt am 24. Januar in Berlin ihren neuen Roman Magik vor. In ihrem Buch, dem Auftakt zu einer Berliner Trilogie, geht es um die Nachwirkungen einer...

Auf den Internationalen Grünen Woche neue Kontakte knüpfen

Das Enterprise Europe Network bietet Unternehmen aus Berlin und Brandenburg auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin am 19. und 20. Januar eine Plattform zur Anbahnung von Kontakten mit...

20.11.2017 - http://oder-partnerschaft.eu/veranstaltungen/2015/1523