Skyline

Posen

Posen, eine der ältesten und größten Städte Polens, gilt als historische Hauptstadt der Region Großpolen, in der der polnische Staat vor 1000 Jahren entstanden ist. Posen ist ein bedeutendes Industrie-, Handels-, Geschäftsdienstleistungs-, Kultur-, Hochschul- sowie Wissenschaftszentrum und gehört zu den reichsten Städten in Polen. Posen ist für seine Wirtschaftskraft berühmt.

Wirtschaft

Posen gehört zu den größten Wirtschaftszentren Polens. Die vielfältige Wirtschaft (die auf die Tätigkeit von fast 110.000 kleinen und mittelgroßen Unternehmen gestützt ist), ein starker lokaler Arbeitsmarkt mit der niedrigsten Arbeitslosenquote Polens (die keine 5 Prozent überschreitet), mehr als 120.000 Studierenden (die an 27 Hochschulen lernen), über 3.000 ausländische Firmen (ein Drittel davon mit deutschem Kapital) sind Grund für die hohe Investitionsattraktivität der Stadt. Handelstraditionen werden von der Internationalen Posener Messe – dem größten Organisator von Ausstellungsveranstaltungen in Mittelosteuropa – fortgeführt. Posen verfügt zudem über hohes wissenschaftliches und institutionelles Potenzial vor allem in den Bereichen Innovation, Kreativwirtschaft sowie bei der Entwicklung von Clustern und modernen Technologien.

Tourismus

Posen ist beliebtes Ziel für Städtereisen, den Kultur- und Erholungstourismus. Die Stadt zieht Reisende mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten der weltlichen und sakralen Architektur an, die alle Stile und historischen Epochen repräsentieren. Darunter sind die in Europa einzigartige Renaissance-Bebauung des Alten Marktes mit dem Rathaus, die historische Route der Könige und Kaiser mit dem Posener Porta, einem interaktiven Zentrum für Geschichte, die Dominsel sowie das moderne Kultur- und Geschäftszentrum „Alte Brauerei“. Das Markenzeichen der Stadt ist das rund um den Maltasee liegende Erholungsgebiet mit einer der modernsten Regattastrecken in Mittelosteuropa. Ein reiches kulturelles Angebot mit dem Theaterfestival „Malta Festival Poznań” sowie dem internationalen Film- und Musikfestival „Transatlantik Festival Poznań” sorgt für zusätzliche Attraktivität.

Verkehr

Posen ist eine Stadt mit fast 550.000 Einwohnern, die auf der Strecke zwischen Berlin und Warschau liegt. Von der Hauptstadt Deutschlands ist sie kaum dreihundert Kilometer entfernt. Mit einem Expresszug lässt sich diese Entfernung innerhalb zweieinhalb Stunden zu überbrücken. Via A2 geht es genauso schnell. Noch schneller, innerhalb von anderthalb Stunden, erreicht man Frankfurt (Oder). In der Stadt selbst liegt der internationale Flughafen Poznań – Ławica, von dem aus regelmäßig die größten Städte Europas angeflogen werden.

Weitere Informationen

24.11.2017 - http://oder-partnerschaft.eu/wer-ist-dabei/poznan