Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


15.10.2015

Deutsch-polnisches Filmprojekt „NIKOTYNA“ sucht Unterstützer

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e.V. und die Kultur-Kooperative für deutsch-polnische Initiativen rufen zur finanziellen Unterstützung des studentischen Filmprojekts „NIKOTYNA“ auf.

Der 30-minütige Film entsteht aus einer Zusammenarbeit der Filmhochschule DFFB Berlin mit der Filmhochschule Lodz und wird von der Kultur-Kooperative für deutsch-polnische Initiativen der Deutsch Polnischen Gesellschaft Berlin, Deutsch- Polnischen Gesellschaft Brandenburg und vom Berliner Senat unterstützt.

Im Zentrum des Filmes, der Anfang Dezember über zwei Wochen in Lodz und Berlin gedreht und anschließend in Berlin postproduziert wird, stehen die Themen Auseinandersetzung, Dialog und Diskurs. NIKOTYNA wird mit Studenten beider Filmhochschulen und Filmschaffenden beider Länder realisiert und soll die Zusammenarbeit beider Länder im kulturellen Bereich fördern. Eine Auswertung auf internationalen Filmfestivals ist geplant, mit Premieren in Deutschland sowie in Polen.

Interessierte können sich auf der Website und auf facebook über das Projekt informieren und die Realisierung mit einer Spende an die DPG Berlin e.V., Verwendungszweck „Filmprojekt NIKOTYNA", unterstützen.

Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e.V.
Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 100 205 00)
Konto-Nr. 336 4304
IBAN DE 06 1002 0500 0003 3643 04
BIC BFSWDE 33 BER