Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


30.07.2014

Ausschreibung - Koordinierung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Oder-Partnerschaft

Aufgabe des Auftragnehmers wird es sein, die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin bei der Koordinierung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit der Oder-Partnerschaft zu unterstützen. Das Aufgabenspektrum des Auftragnehmers umfasst im Wesentlichen die operative und konzeptionelle Arbeit bei der Veröffentlichung bestehender und laufender Aktivitäten gemäß den politischen Vorgaben.

Die Oder-Partnerschaft ist ein informelles interregionales Netzwerk, in dem die Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen und die westpolnischen Wojewodschaften Groß-polen, Westpommern, Niederschlesien und Lubuskie projektorientiert zusammenarbeiten. Ziel dieser grenzüberschreitenden Initiative ist es, die Region infrastrukturell und politisch zu vernetzen im Sinne eines auf möglichst vielen Gebieten kooperierenden dynamischen Wirtschaftsraumes.

Der Auftragnehmer sollte über gute Kenntnisse und Erfahrungen der Berliner Wirtschaftspolitik, insbesondere in den Bereichen Innovations- und Technologiepolitik verfügen. Entsprechende Kenntnisse hinsichtlich weiterer Regionen der Oder-Partnerschaft werden ebenso erwartet.

Vorausgesetzt wird außerdem die Vertrautheit mit den politischen und wirtschaftlichen Verhältnissen sowie den landesspezifischen Merkmalen der Verwaltung in Polen ebenso wie die polnische Sprachkompetenz.

Nähere Details sind der Leistungsbeschreibung auf der Vergabeplattform des Landes Berlin zu entnehmen:

http://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/de/bekanntmachungen/62391