Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


17.10.2013

X. Polnisch-Sächsisches Wirtschaftsforum (PSWF)

Am 14. Oktober fand in Breslau das X. Polnisch-Sächsische Wirtschaftsforum (PSWF) statt. Das Forum wurde offiziell von Sven Morlok, Sächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, und Dr. Jerzy Tutaj, Vorstandsmitglied der Wojewodschaft Niederschlesien, eröffnet. Das polnische Wirtschaftsministerium vertraten Jan Szustkiewicz, Leiter der Abteilung für europäische Angelegenheiten, und Jerzy Majchrzak, Direktor der Abteilung für Innovation und Industrie.

Im Rahmen des diesjährigen X. PSWF mit dem Motto "Polnisch-sächsische Kooperation von Unternehmen als Motor für Innovation und Internationalisierung" wurden zwei Workshops veranstaltet. Neben diesen beiden Workshops mit den Themen "Innovationen der Leichtbau- und Textilindustrie in der Bahntechnik, Automobilindustrie u.a." und "Technologien für erneuerbare Energien und Energiespeicherung" fand eine Ausstellung von innovativen Produkten sowie Technologien der Unternehmen aus Sachsen und Niederschlesien statt.

Das Forum dient seit 10 Jahren als Austauschplattform für innovative Unternehmer aus Polen und Sachsen, Vertreter der kommunalen Verwaltung sowie Institutionen des Arbeitsmarktes und der Wissenschaft als auch für öffentliche sowie wirtschaftsnahe Einrichtungen.

Das alljährliche Treffen wurde durch das Marschallamt der Wojewodschaft Niederschlesien, das Ministerium für Wirtschaft der Republik Polen, das Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH ermöglicht.


X. Polnisch-Sächsisches Wirtschaftsforum (PSWF)


Ansprechpartner
Anna Sikorska
Email: wfs.sikorska@saxony.pl