Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


12.09.2013

13. Deutsch-Polnisches Jugendforum abgehalten

Vom 04. bis zum 06. September 2013 fand im Bildungs-und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz schon zum dreizehnten Mal das Deutsch-Polnische Jugendforum statt. Ziel der jährlichen Veranstaltung, die sich an Träger der beruflichen und berufsvorbereitenden Bildung richtet, ist eine Intensivierung der Zusammenarbeit und des Austauschs zwischen den Partnern diesseits und jenseits der Grenze sowie der Ausbau von bestehenden Kooperationsprojekten im Bereich der beruflichen Bildung. Das Forum ist damit eine zentrale Institution im grenzübergreifenden Bildungs- und Wirtschaftsraum und liefert fruchtbare Impulse und Ansätze für den Jugendaustausch.

Ganz in diesem Sinne lautete der diesjährige Schwerpunkt: „Junior- und Schülerfirmen als Beispiele gelebter Partizipation in der deutsch-polnischen Partnerschaft im Bereich des berufsorientierten Jugendaustauschs“. In Workshops und Diskussionsrunden setzten sich die Teilnehmer anhand von Beispielen aus der Praxis mit Thema auseinander und erörterten die Bedingungen und Möglichkeiten einer Etablierung und nachhaltiger Gestaltung der Projektpartnerschaften und lernten die trilateralen Jugendbegegnungen kennen. Eine Präsentation zum INTERREG-Projekt „Alte Schmiede” mit seinen Projekten „Deutsch-Polnisches Schülercafé” und „KulturBiuro” rundeten die Veranstaltung ab.




Ansprechpartner
Büro Schloss Trebnitz
Email: buero@schloss-trebnitz.de