Skyline

Deutsch-Polnischer Wirtschaftspreis

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens schreibt die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer (AHK Polen) erstmals einen bilateralen Deutsch-Polnischen Wirtschaftspreis aus.  Der Preis wird am 2. April 2020 in Warschau im Rahmen der Jubiläumsgala der AHK Polen verliehen. Um den Preis können sich Kandidat*innen bewerben, die im deutsch-polnischen Geschäftsleben aktiv sind und vor diesem bilateralen Hintergrund einen besonderen Erfolg errungen haben (z.B. starke Absatzsteigerung, erfolgreiche Markenentwicklung), eine besondere Innovation entwickelt haben (z.B. durch F&E-Aktivität), oder einen besonderen Impuls – regional oder national – gesetzt haben (z.B. Schaffung neuer Arbeitsplätze, Verbesserung der Lebensbedingungen). 

Gesucht werden Kandidat*innen, die sich am 2. April in einem Pitch der Jury und dem Publikum stellen wollen. Die Finalist*innen stellen sich aber nicht nur der Jury und dem Live-Publikum: In das Endergebnis fließen auch die Stimmen eines Online-Votings ein, das nach Bekanntgabe der Finalist*innen startet. Bewerbungen sind noch bis zum 21. Februar möglich.

Die AHK Polen fördert die deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen, unterstützt polnische und deutsche Unternehmen beim Markteinstieg in das jeweilig andere Land und bietet eine Plattform für internationale Geschäftskontakte. Mit knapp 1.000 Mitgliedern ist sie gegenwärtig die mitgliederstärkste bilaterale Kammer in Polen wie auch eine der größten deutschen Auslandshandelskammern weltweit.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.


Ältere Meldungen aus 2020

Projektförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Rahmen der Oder-Partnerschaft

Der Europareferat der Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert in diesem Jahr erneut Projekte auf dem Gebiet der Oder-Partnerschaft, die einen Beitrag zu einer lebendigen und nachhaltigen...

Deutsch-polnische Wanderausstellung zu Władysław Bartoszewski

  Bartoszewski-InitiativeSeit Sommer 2018 besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Orten in Deutschland eine Wanderausstellung über Władysław Bartoszewski zu besichtigen. Die dem Lebenswerk des Diplomaten gewidmete...

Außenwirtschaftskonferenz Berlin - Brandenburg

Mit 513 Millionen Einwohner*innen ist Europa der größte Wirtschaftsraum der Welt. Berlin und Brandenburg mit ihren vielen wachsenden Wirtschaftszweigen befinden sich mitten im Zentrum dieses...

Polen als Wirtschaftsstandort und Geschäftsland

Polen bietet neben der geografischen Nähe viele andere Vorteile für deutsche Investor*innen: Das Nachbarland ist ein großer Absatzmarkt von 38,5 Mio. Einwohner*innen und einem gesunden...

Auftaktkonferenz zur Eröffnung der Geschäftsstelle für die Metropolregion Stettin

Beirat der Metropolregion Stettin  Staatskanzlei Mecklenburg-VorpommernAm 6. Dezember 2019 wurde die Geschäftsstelle der Metropolregion Stettin mit einer Auftaktkonferenz in Torgelow offiziell eröffnet. Die Geschäftsstelle hat bereits im Juli 2019 ihre Arbeit...

25.02.2020 - http://oder-partnerschaft.eu/aktuelles/2020/10924