Skyline

Die nachbarschaftliche Zusammenarbeit mit Polen nach den Berliner Wahlen

Das neue Regierungsteam für Berlin: In der Mitte vorne Regierender Bürgermeister Kai Wegner, links neben ihm die neue Wirtschaftssenatorin Franziska Giffey.   © HC Plambeck

Dieser Artikel erschien zuerst im Newsletter 1/23 der Oder-Partnerschaft

Im Februar 2023 wurde die Berliner Wahl zum Abgeordnetenhaus wiederholt, nachdem im Rahmen der vorherigen Wahl im September 2021 Wahlfehler festgestellt worden waren. Die Ergebnisse dieser Neuwahl haben signifikante Auswirkungen auf die Mehrheitsverhältnisse im Berliner Abgeordnetenhaus. Als Gewinner ging mit 28,2 Prozent die CDU hervor. Die SPD, die bis dahin die Koalition anführte, verlor drei Prozentpunkte und erzielte das zweithöchste Ergebnis (18,4 Prozent). Damit lag sie 53 Stimmen vor den drittplatzierten Grünen. Die Linke erzielte 12,2 Prozent, die AfD 9,1 Prozent und die FDP 4,6 Prozent.

Eine neue Koalition aus CDU und SPD löst damit die bisherige rot-grün-rote Regierung in Berlin ab. Damit ändert sich auch die personelle Aufstellung der Regierung: Kai Wegner (CDU) ist neuer Regierender Bürgermeister von Berlin. Die bisherige Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) übernimmt als Senatorin das Wirtschaftsressort.

An den personellen Zuständigkeiten für die Oder-Partnerschaft in Berlin ändert sich auf Arbeitsebene nichts. Das Referat für Europaangelegenheiten, das bislang mit dem Kulturressort eine Senatsverwaltung bildete, wechselt nach der Wiederholungswahl in die Senatskanzlei. Damit wird die Oder-Partnerschaft künftig aus der Kanzlei heraus koordiniert. Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten und Internationales ist Florian Hauer, der auch Bevollmächtigter des Landes Berlin beim Bund ist.

Die Beziehungen zu Polen im neuen Berliner Koalitionsvertrag

Der neue Koalitionsvertrag beinhaltet einige direkte Bezüge zur Zusammenarbeit mit Polen. Die Oder-Partnerschaft wird einmal mehr explizit als Beispiel für die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern genannt. Dieses und ähnliche bestehende Partnerschaftsformate wie die EU-Städtepartnerschaften sowie die Zusammenarbeit in der Deutsch-Polnischen Regierungskommission sollen in Zukunft intensiviert werden, insbesondere bezüglich Themen wie Klimaschutz und Energieversorgung. Wie auch der vorherige Koalitionsvertrag unterstützt die neue Regierung zudem das Kulturzug-Projekt Wrocław-Berlin.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Jugendwerken, darunter auch dem deutsch-polnischen, sowie über Erasmus+ und andere Mobilitätsprogramme will Berlin auch künftig mehr jungen Menschen die Möglichkeit einer Austauscherfahrung in Europa bieten. Entsprechende Programme sollen hinsichtlich ihrer Teilnehmendenzahlen und Strukturen noch einmal evaluiert werden.

Auch dieser Koalitionsvertrag aus Berlin zeigt, dass das Land seinen nächsten europäischen Nachbarn Polen als wichtigen Partner wahrnimmt und die gemeinsame Zusammenarbeit in Zukunft weiter intensiviert werden soll. Die neue Berliner Regierung setzt damit ein wichtiges Zeichen für den Zusammenhalt in der EU.


Ältere Meldungen aus 2023

Quo vadis, Oder? Die deutsch-polnische Wasserstraße im Jahr nach der Umweltkatastrophe

Oder-Fluss  © Karol WernerDieser Artikel erschien zuerst im Newsletter 1/23 der Oder-PartnerschaftKaum ein Jahr ist es her, dass ca. 400 Tonnen Fisch in der Oder und ihren Zuflüssen tragisch verendeten. Nach dieser...

Fortschritte der integrierten Planung: MORO-Projekte auf der Zielgeraden

Entwicklungsvision 2030 für die Doppelstadt Frankfurt (Oder)/Słubice, Zukunftskonferenz 15./16.09.2021  © Stadt Frankfurt (Oder) / 123Comics Dieser Artikel erschien zuerst im Newsletter 1/23 der Oder-PartnerschaftBei einem Workshop am 19. Januar 2023 in Berlin zogen Vertreter*innen der Projekte des Modellvorhabens der Raumordnung (MORO)...

Die Metropolregion Stettin: Entdecken Sie eine Region voller Möglichkeiten!

Stettin bei Nacht  Vielleicht ist Ihnen die Metropolregion Stettin bisher noch nicht allzu vertraut, aber es wird höchste Zeit, diese faszinierende Region näher kennenzulernen! Die "Informationsplattform für die...

Eröffnung des Calls für Interreg VI A Kleinprojektefonds

Eröffnung des Calls für Interreg VI A Kleinprojektefonds  © pomeraniaDer Verein der Polnischen Gemeinden der Euroregion Pomerania freut sich bekannt zu geben, dass ab dem 2. August 2023 ein Call für Projekte eröffnet wird. Dieser Call wird durch den...

Der Sommer kommt: Tagesreisen im deutsch-polnischen Verflechtungsgebiet

Ausflugsziele in Oder-Region  © Oder PartnerschaftDieser Artikel erschien zuerst im Newsletter 1/23 der Oder-PartnerschaftDer Sommer lädt mit seinen langen, warmen Tagen dazu ein, die Schönheit der Natur und die reiche Kultur im deutsch-polnischen...

Interview mit Dieter Nietan, Polenbeauftragter der Bundesregierung

Porträt von Herrn Dieter Nietan  © photothek "Grenzregionen sind Zukunftslabore und Herz der europäischen Zusammenarbeit" 1/2023 Newsletters der Oder-PartnerschaftDietmar Nietan ist seit März 2022 Polen-Beauftragter der deutschen...

Deutsch-polnische Debatte - "Die Rolle der Frauen in der Kommunal- und Regionalpolitik"

Deutsch-polnische Debatte - Im Juni war das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland Gastgeber einer einzigartigen Veranstaltung, bei der sich Vertreterinnen von Frauenräten, soziale Aktivistinnen und Politikerinnen trafen. Die...

DPI-Forschungsstipendien 2023

Deutsch-polnische Zusammenarbeit  © StartupStockPhotosSie interessieren sich leidenschaftlich für die deutsch-polnischen Beziehungen im europäischen Kontext und möchten in faszinierende Forschungsthemen eintauchen? Dann suchen Sie nicht weiter! Das...

7. Ausgabe des Deutsch-Polnischen Jugendpreises - „Bei mir und bei dir. Jugendaustausch lokal“

Gala wręczenia polsko-niemieckiej nagrody młodzieży  © Polsko-Niemiecka Współpraca Młodzieży Zum 7. Mal hat das Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)in Warschau den Deutsch-Polnischen Jugendpreis verliehen. Der Wettbewerb für das interessanteste Projekt einer deutsch-polnischen...

Interreg Volunteer Youth, eine Europäische Initiative zur Unterstützung von Interreg

Junge Freiwillige  © rawpixcelDie Initiative Interreg Volunteer Youth (IVY) ist eine einzigartige Gelegenheit für junge Menschen, die die Zusammenarbeit in den Regionen fördern wollen. IVY-Freiwillige gehen gemeinsam mit...

Gemeinsam können wir einen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten - Kampagne Czysta Odra

Kampagne Czysta Odra  © Dominik DobrowolskiEs ist bekannt, dass der Planet - und seine Bewohner - umso gesünder sind, je gesünder Ökosysteme sind. Deshalb ist es so wichtig, alle Initiativen in diese Richtung zu ergreifen. Eine dieser...

Foto-Wettbewerb – Kooperationsprogramms Interreg VI A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polska 2021-2027

Frau mit Kamera  © PexelsDas Gemeinsame Sekretariat des Kooperationsprogramms Interreg VI A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen organisiert einen Fotowettbewerb mit dem Titel „Zeigt uns Eure...

Europawoche 2023 – Europaurkunden in Potsdam vergeben

Potsdam  © neufal54 Am 5. Mai 2023 wurden im historischen Gewölbesaal des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam insgesamt 21 Personen, Initiativen und Organisationen ausgezeichnet, die sich...

Doppelstadt-Konferenz für Ausbau der grenzüberschreitenden deutsch-polnischen Zusammenarbeit

Universität Viadrina  © Janusz SzubaGrenzüberschreitende Aktivitäten sind für die deutsch-polnische Zusammenarbeit von besonderer Bedeutung. Am 21. April 2023 fand an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) die...

Über deutsch-polnische Interdependenz in Posen

Treffen deutsch-polnische Interdependenz in Posen  © Instytut PoznańskiIn den letzten Jahrzehnten haben Deutschland und Polen eine enge Partnerschaft aufgebaut, die auf Vertrauen und Zusammenarbeit basiert. Es gibt zahlreiche Projekte und Programme, die darauf abzielen,...

Marsch für die Oder gestartet

Oder  © BonaparcikAm 20. April ging es los beim „Marsch für die Oder“: Ausgehend von der Quelle der Oder in den Oderbergen bei Kozlov in Tschechien laufen Aktivist:innen des informellen Netzwerks „Plemię Odry"...

"Wie lässt sich eine weitere Umweltkatastrophe an der Oder verhindern?"

Odra in Breslau  © tookapic"Wie lässt sich eine weitere Umweltkatastrophe an der Oder verhindern?" - so lautete der Titel der deutsch-polnischen Konferenz, die am 27. März 2023 im Kleist-Forum in Frankfurt (Oder) stattfand....

Frohe Feiertage!

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen ein frohes Osterfest in heiterer, frühlingshafter Atmosphäre sowie herzliche Begegnungen im Kreise von Familie und Freunden wünschen. Sonnige...

„Die gegenseitige Wahrnehmung sowie die gesellschaftliche Zusammenarbeit sindvon derpolitischen Wetterlage unabhängigergeworden“

Simona Koß  © DialogDIALOG-Gespräch mit Simona Koß, der neuen Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband und Brandenburger BundestagsabgeordnetenDieser Artikel erschien zuerst in Ausgabe Nr. 142...

Deutsch-Polnische Partnerbörse - über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Plattform für deutsch-polnische Zusammenarbeit - über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit  © GOK KłodawaDie Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen ist in der Oder-Region von entscheidender Bedeutung. Besonders für die Förderung des grenzüberschreitenden Handels, der kulturellen Zusammenarbeit...

DPI - wissenschaftliche Hilfskraft und Honorarkräfte gesucht

wissenschaftliche Hilfskraft und Honorarkräfte gesucht  © RODNAE Das Deutsche Polen-Institut sucht für das Projekt zur Jugendbeteiligung „Ideenlabore: Jugendliche entwickeln Bildungsprojekte für das künftige Deutsch-Polnische Haus“ eine studentische...

ReSet The Trend – Kampagne zu bewusster Mode und Konsum

ReSet The Trend  Die Europäische Kommission hat eine neue mehrsprachige Kampagne unter dem Namen ‚ReSet The Trend’ gestartet. Diese bindet junge Europäer:innen in den Kampf gegen Fast Fashion ein und will das...

Fünfter Deutsch-polnischer Bahngipfel in Potsdam am Kaiserbahnhof

Bahn  © Dom JAm 8. Februar 2023 fand der fünfte deutsch-polnische Bahngipfel in Potsdam statt. Ort der Veranstaltung war der historische Kaiserbahnhof, ein Gebäude, das geschichtlich mit einer anderen Stadt in...

Deutsch-Polnisches Treffen auf Schloss Neuhardenberg

Deutsch-Polnisches Treffen auf Schloss Neuhardenberg  © (Ministerium der Finanzen und für Europa (MdFE) Am 2. Februar 2023 hat auf Schloss Neuhardenberg in Brandenburg ein deutsch-polnisches Treffen stattgefunden. Es war ein Tag des Austauschs und der Diskussionen über eine enge regionale...

Deutsch-polnisches Treffen auf der Grünen Woche in Berlin

Deutsch-polnisches Treffen auf der Grünen Woche in Berlin  © lubuskie.plAm 21. Januar 2023 fand ein Treffen der polnisch-brandenburgischen Partnerregionen im Rahmen der Grünen Woche in Berlin statt. An der Veranstaltung nahmen Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Axel...

Interreg Programme - die Aufrufe für Projekte sind noch offen

Interreg  © InterregSie haben eine Idee für ein Projekt, das über die europäischen Grenzen hinweg zu einem besseren Leben beiträgt? Reichen Sie es jetzt beim Interreg-Programm ein. Das Ziel des Interreg Programms...

Ausschreibung Kulturzug - Moderator:innen gesucht!

  © K. FuhrmannWer Lust hat, ein außergewöhnliches deutsch-polnisches Projekt mitzugestalten, Kunst und unvergessliche Geschichten im Alltag zu erleben - wir haben etwas für Sie. Der Kulturzug Berlin-Wrocław...

"Europa - unsere Geschichte" - wie geht es weiter mit dem deutsch-polnischen Projekt?

"Europa - unsere Geschichte" ist ein Geschichtslehrbuch, das gemeinsam von Wydawnictwa Szkolne i Pedagogiczne S.A. und Eduversum GmbH Verlag und Bildungsagentur im Rahmen eines internationalen...

23.05.2024 -