Skyline

Videos online: Grenzgänger – Das geteilte Leben. Gespräche an der Oder-Neiße-Grenze

Mit dem digitalen Projekt „Grenzgänger – Das geteilte Leben“ möchte die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e. V. zum besseren Verständnis der sozio-kulturellen Vielfalt und des Verbindenden im Oder-Neiße-Raum beitragen sowie eine nachhaltige Wirkung auf die deutsch-polnische Zusammenarbeit in der Transregion auswirken. Das Projekt findet vor dem Hintergrund der 30. Jubiläen des deutsch-polnischen Grenzvertrages und des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags statt. 

In der Reihe werden Gespräche mit interessanten Menschen geführt, die entlang der Oder-Neiße-Grenze beruflich aktiv sind, zugezogen sind oder schon lange dort leben.

Bisherige Gäste waren:

  • Marta Smolińska, Prof. Dr. phil. lehrt als Ordinaria für Kunsttheorie
  • Katarzyna Werth, Vorsitzende des Deutsch-Polnischen Vereins für Kultur und Integration e. V.
  • Martin Hanf, Historiker, Politologe, Reporter, Radiomoderator, Lehrer, Übersetzer und Grenzlandaktivist.
  • Ľudmila Glembová, Organisatorin von Kulturveranstaltungen, Redakteurin
  • Anne Peschken und Marek Pisarsky, Künstlerpaar (Urban Art)
  • Karolina Kuszyk, Schriftstellerin, Journalistin und Literaturübersetzerin
  • Uwe Rada, Redakteur der taz und Autor zahlreicher Bücher

Videoaufnahmen der Gespräche und weitere Informationen finden sie auf der Website der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin e.V.

Ältere Meldungen aus 2021

Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin am 20. April 2021: Virtuelle Reise in die Partnerstädte Dargun und Karlino

  © Szymon NitkaAuch im April bleiben wir mit dem Wirtschaftskreis beim Online-Format. Dieses Mal nehmen wir die Städte Dargun in der Mecklenburgischen Seenplatte und Karlino in der Wojewodschaft Westpommern in den...

Kurzinformationen zur Einstufung Polens zum Hochinzidenzgebiet

  Stand: 19.03.2021 Informationen des Landes Brandenburg:Polen wurde mit Wirkung von Sonntag, den 21. März 2021, 0 Uhr zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Mit der Einstufung zum Hochinzidenzgebiet...

Website „Polen und Brandenburg“ des Ministeriums der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg in neuem Gewand

Website „Polen und Brandenburg“ des Ministeriums der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg in neuem GewandDie Seite „Polen und Brandenburg“ des Ministeriums der Finanzen und für...

Das PolenMobil bietet online Veranstaltungen an

Das vergangene Jahr war auch für das PolenMobil ein sehr schwieriges Jahr. Seit Beginn der Corona-Pandemie mussten über 80 Prozent der Einsätze abgesagt oder verschoben werden.Das PolenMobil-Team...

Publikation: Grenzüberschreitende Broschüre - Leben und Arbeiten im deutsch-polnischen Grenzgebiet

Die Stadt Stettin und die EUROREGION Pomerania haben eine grenzüberschreitende Broschüre veröffentlicht. Die Publikation enthält wichtige Hinweise zu Leben und Arbeiten im deutsch-polnischen...

20.10.2021 -