Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


10.12.2013

Ländlicher Tourismus als Wirtschaftsfaktor in der Grenzregion

Am 10. Dezember 2013 findet in Wandlitz das deutsch-polnische Unternehmerforum »Ländlicher Tourismus - Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Vernetzung regionaler Tourismusanbieter« statt.

Zweifellos gehört die landschaftliche Vielfalt und Schönheit beiderseits der Oder zu den Vorzeigemerkmalen der Euroregion POMERANIA. Dass der hiesige ländliche Raum damit ein großes touristisches Potenzial aufweist, ist längst bekannt. Wie dieses Potenzial auch grenzübergreifend besser ausgeschöpft werden kann und wo erste Anknüpfungspunkte für Kooperationen bestehen, diesen Fragen wird das Unternehmerforum auf den Grund gehen.

Sei es der Wunsch nach unberührter Natur, das Angebot regionaler kulinarischer Spezialitäten oder aber die aktive körperliche Betätigung - die Referenten des Forums erläutern aktuelle Trends des Landurlaubs. Es werden Beispiele der Vernetzung deutscher und polnischer Tourismusangebote vorstellt. Außerdem wird die zunehmende Bedeutung der Themen Klimafreundlichkeit und Nachhaltigkeit bei der Entwicklung von touristischen Angeboten aufgegriffen.

Im Anschluss an das Forum besichtigen die Teilnehmer das im September 2013 neu eröffnete Barnim Panorama in Wandlitz. Anmeldeschluss ist der 5. Dezember 2013.

Organisiert wird das Deutsch-Polnische Unternehmerforum durch die Service- und BeratungsCentren der Euroregion POMERANIA in Zusammenarbeit mit der WITO Barnim GmbH.

Quelle: www.pomerania.net



Programmflyer
Anmeldeformular

Ansprechpartner
Service- und BeratungsCentrum der Euroregion POMERANIA
Email: sbc.barnim.uckermark@pomerania.net