Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


23.03.2017 - 26.03.2017

"Grenzen im Fluss" - Kongress

Nächstes Jahr findet bereits zum vierten Mal der „Kongress Polenforschung“ statt. Dieses Mal ist der Kongress vom 23. bis 26. März 2017 in Frankfurt (Oder) und Slubice zu Gast. Das Motto „Grenzen im Fluss“ steht für die Verbindung zweier Ansätze bei der Konferenz: der Regionalstudien und der Grenzraumstudien. Vereint nehmen beide Forschungs-richtungen verstärkt die globalen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Austausch- und Verflechtungsprozesse in den Blick. Der Kongress bietet die Gelegenheit, über Fachgebiets- und Ländergrenzen hinweg Kontakte zu knüpfen bzw. zu pflegen, Projekte zu entwickeln und sich über die Situation der deutschsprachigen Polenforschung zu informieren. Wissenschaftler aus den Bereichen Geistes- und Kulturwissenschaften, aber auch Rechts-, Wirtschafts- und Kunstwissenschaften sind herzlich eingeladen, sich zur Konferenz anzumelden.




Anmeldung