Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


31.01.2014

Potenzialanalyse Games Industry: Berlin meets Poland

Die im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung erstellte Potenzialanalyse zeigt auf, welche Potenziale in der Zusammenarbeit zwischen Games Unternehmen aus Berlin und Polen liegen. Nach Einschätzung der Verfasser Michael Liebe und Tim Tielebier finden sich auf beide Seiten spezielle Erfahrungen, vor der die jeweils andere Seite profitieren kann, da sie sich gegenseitig ergänzen.
 
Seit Januar 2014 hat unter der Projektleitung des medianet eine Kooperation von Berliner Games Akteuren mit dem Digital Games Cluster in Krakau begonnen. Sie wird finanziert aus EFRE- und Landesmittel der SenWTF. In Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut und der Botschaft der Republik Polen in Berlin wird außerdem ein „Polski Day“ im Rahmen der deutschen Gamestage im April in Berlin organisiert werden.

Die Potenzialanalyse finden Sie unten in unserem Downloadbereich.



Potenzialanalyse Games Industry: Berlin meets Poland

Ansprechpartner
Michael Liebe
Email: mjw@michael-liebe.de