Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


22.01.2014

Das interregionale Projekt "INT Lernen"

Das interregionale Projekt „INT LERNEN – Förderung der interregionalen Ausbildungskompetenz in Metall- und Elektroberufen am Beispiel der Grenzregion Ostbrandenburg-Westpolen“ des bbw Bildungszentrums Ostbrandenburg GmbH mit Sitz in Frankfurt (Oder) möchte durch die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte sowie deren Bindung an die Region den demografischen Herausforderungen der Regionen Ostbrandenburg und Westpolen begegnen als auch das in dem Wirtschaftsraum liegende Potenzial stärker weiterentwickeln.

Das Projekt findet im Februar 2014 nach einer Laufzeit von zwei Jahren seinen Abschluss. Es bot deutschen Auszubildenden und polnischen Schülern die Möglichkeit, grenzüberschreitende theoretische und praktische Ausbildungsmodule, die von Berufsschullehrern und Ausbildern beider Länder entwickelt wurden, in Technischen Berufsschulen und Unternehmen in Gorzow Wlkp. zu absolvieren. In Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt nahmen die deutschen Auszubildenden ein an einem einwöchigen interkulturellen Training teil. Zum Abschluss des Projektes wurden übertragbare Handlungsempfehlungen für die zukünftige Arbeit sowie zur Erstellung von weiteren Modulen erstellt.

Projektpartner sind beispielsweise das Konrad Wachsmann Oberstufenzentrum Frankfurt (Oder), die Technischen Berufsschulen für Elektro- und Metallberufe in Gorzów Wlkp., die IHK Ostbrandenburg Frankfurt (Oder) sowie das Polnische Kuratorium in Wroclaw. Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg sowie Europäischer Sozialfonds gefördert.

Der endgültige Stand der Ergebnisse in Form editierbarer Dokumente steht allen Interessenten ab dem 18.02.2014 auf der Internetseite des Projektes zum Download zu Verfügung.


Offizieller Internetauftritt des Projektes


Ansprechpartner
Herr Eckhard Philipp
Email: eckhard.philipp@bbw-ostbrandenburg.de