Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


18.10.2013

16. gemeinsame Präsentation des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Woiwodschaft Westpommern

Im Rahmen der 16. Präsentation des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Wojewodschaft Westpommern besuchte der Ministerpräsident Erwin Sellering am 14. Oktober Stettin. Im Mittelpunkt stand der Ausbau der grenzüberschreitenden Beziehungen. Neben den bereits über 500 Projekten realisierten Projekten wie Ausstellungen, Konzerte, Filmfestivals und wissenschaftlichen Kooperationen, soll nun die gute Zusammenarbeit in Form des Aufbaus einer gemeinsamen Metropolregion vertieft werden.

Der weiterer Schritt wurde mit der Unterzeichnung einer Absichtserklärung zum Aufbau einer gemeinsamen "Schule des deutschen Rechts" zwischen den Universitäten Greifswald und Stettin unternommen. Ziel dieser Schule ist es, ein gegenseitiges Verständnis der Rechtssysteme herbeizuführen und somit die transnationale Beziehung zu fördern.

Die Präsentation findet im jährlichen Wechsel zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Westpommern statt.