Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


14.06.2013

Das neue deutsch-polnische Begegnungszentrum am Schloss Trebnitz

Am Mittwoch den 12.06.2013 wurde das neue deutsch-polnische Begegnungszentrum am Schloss Trebnitz mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik sowie verschiedenen Bildungs- und Jugendeinrichtungen eingeweiht.

Seit fast drei Jahren begleiten der Verein Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V., dem u.a. der Landkreis Gorzow als auch der Kreis Märkisch-Oderland angehören, sowie deutsche Partnern das Projekt. Im Zuge des 1,6 Millionen Euro Vorhabens wurde die seit vielen Jahren leer stehende Alte Schmiede liebevoll saniert und zu neuem Leben erweckt.

Die neue entstandene Bildungsstätte, mit politisch-kulturellem Profil und dem Schwerpunkt auf internationalen Austauschprojekten mit Polen und Osteuropa, belebt die Region durch internationale und interkulturelle Jugendbegegnungen, geschichtlich-politische Jugendbildung sowie kulturelle Angebote.


www.schloss-trebnitz.de/