Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


08.05.2017

9. Mai: Frankfurt Oder / Slubice laden zum Europa-Tag ein

9. Mai: Frankfurt Oder / Slubice laden zum Europa-Tag ein
Am Dienstag, den 9. Mai 2017, feiert die Doppelstadt Frankfurt (Oder) / Slubice den Europatag und ermöglicht es ihren Besucherinnen und Besuchern, Europa zu erleben. Rund um das diesjährige Motto „Gemeinsam Europa gestalten“ laden über 40 Veranstaltungen zum Mitmachen auf beiden Seiten der Oder ein.

Kinder und Jugendliche haben die Gelegenheit, sich interaktiv mit Europa, der Europäischen Union und der Grenzregion auseinanderzusetzen. Für junge Teilnehmer gibt es eine Schatzsuche namens „Europa auf der Spur“, einen Wissenswettbewerb über Deutschland, Polen und Europa sowie einen Workshop über das Kulturerbe der Doppelstadt. Kindergartenkinder erleben Europa bei Theater,- Zirkus- und Tanzaufführungen.
80 deutsche und polnische Schüler beschäftigen sich mit dem „Brexit“ und seinen möglichen Folgen für die Europäische Union. Jugendliche und Erwachsene wiederum können sich über „Grenzüberschreitendes Einkaufen in der digitalen Welt“ erkundigen. Sie können auch über Populismus in Europa diskutieren, mit Migranten aus 11 Ländern ins Gespräch kommen oder an einem Roundtable zu den Präsidentschaftswahlen in Frankreich teilnehmen. Ein buntes Rahmenprogramm rundet den Tag ab.
Für den diesjährigen Europatag haben der Brandenburgische Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, die Marschallin der Woiwodschaft Lubuskie Elżbieta Polak und der Woiewode der Woiwodschaft Lubuskie Władysław Dajczak die Schirmherrschaft übernommen.

Alle Informationen unter:
http://www.frankfurt-slubice.eu/