Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


27.02.2017

„Handbuch deutsch-polnische Verwaltungskommunikation“ veröffentlicht

Das Institut für kulturellen und wissenschaftlichen Austausch e.V. hat gemeinsam mit dem Land Brandenburg das „Handbuch deutsch-polnische Verwaltungskommunikation“ herausgegeben.

In den Regionen der Oder-Partnerschaft spielt der internationale und interkulturelle Austausch im Verwaltungswesen eine wichtige Rolle. Dabei kann es im gemeinsamen Umgang kulturbedingt zu Missverständnissen kommen. Das Handbuch bietet das nötige Wissen, um Missverständnisse zu vermeiden. Für die Erstellung des Handbuchs befragte der Kulturforscher Erik Malchow Verwaltungsangestellte in Brandenburg sowie den Woiwodschaften Lebus und Westpommern. Die Interviews wertete er gemeinsam mit dem Soziologen Krzysztof Wojciechowski aus. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Bereiche Umwelt und Landwirtschaft. Neben der Interviewauswertung, gehen die Autoren auf kulturelle Unterschiede ein und geben Tipps zur interkulturellen Kommunikation. Das theoretische Informationsangebot wird mit unterschiedlichen Fallbeispielen aus der Praxis abgerundet.

Das Handbuch finden Sie hier