Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   

Lubuskie

Lubuskie ist eine Region im Herzen Europas an der deutsch-polnischen Grenze, 100 Kilometer von Berlin entfernt, mit guter Verkehrsanbindung mit den Nachbarregionen. Es ist ein attraktives Erholungs- und Urlaubsgebiet dank vieler Wälder und über 500 Seen sowie ein guter Wirtschaftsstandort. Die zwei Hauptstädte der Region sind Grünberg und Landsberg an der Warthe.

 
 
 

Wirtschaft    


Zu den führenden Industriezweigen der Woiwodschaft Lubuskie gehören die Herstellung von Automobilteilen und Zubehör und die Holz-, Möbel-, Papier-, Lebensmittel- und Metallindustrie. Wegen der geographischen Lage gehören die EU-Länder zu den größten Import- und Exportpartnern. Günstigte Voraussetzungen für die Unternehmen bildet die Sonderwirtschaftszone Kostschin-Slubice samt den Subzonen, die in der gesamten Woiwodschaft liegen. Für die Oder-Partnerschaft kann die Geschäftskooperation in Bezug auf den Technologietransfer von Bedeutung sein. Mit Unterstützung durch die lokalen Verwaltungen entstanden in der Woiwodschaft Lubuskie zwei Wissenschafts- und Technologieparks und zwei Forschungszentren. Der Wissenschafts- und Technologiepark der Universität Grünberg ist in den Bereichen nachhaltiges Bauwesen, Logistik, Gesundheits- und IT-Technologie tätig. Der Technologie- und Logistikpark in Nowa Sól "Interior" betreibt ein metrologisches Labor, eine Salzkammer und ein Rechenzentrum. Das Technologiezentrum in Gorzów beschäftigt sich mit den Technologien der Wiedergewinnung von Rohstoffen und Energie aus Abfällen. Die staatliche Berufshochschule in Sulechów bietet Forschungen, die im Zentrum für Innovationen und Agrotechnische Implementierungen der Woiwodschaft Lubuskie in Kalsk und im Zentrum für Erneuerbare Energien geführt werden.

Tourismus    


Lubuskie - grüne Wald- und Seeregion - ist ein hervorragender Erholungsort, insbesondere für diejenigen, die die Umwelt und aktive Erholung dem großstädtischen Lärm vorziehen. Zu den besonderen Attraktionen gehören der Wein- und Honigweg von Lubuskie, ein Netz von Wasser und Nordic-Walking-Wegen, Oder-Schifffahrten, das Hohlgangsystem in der Festungsfront Oder-Warthe Bogen, die Christus-König-Statue in Świebodzin, zahlreiche Objekte des Kulturerbes, der grenzüberschreitende Muskauer Faltenbogen, sowie zahlreiche Veranstaltungen und Gastronomieveranstaltungen wie das Klang- und Gaumenfestival, die internationalen Schokoladenfeiertage in Kargowa und der Jahrmarkt der traditionellen Produkte.

Verkehr    


Lubuskie ist mit Europa und den Regionen der Oder-Partnerschaft über zwei Autobahnen verbunden: A2 (Ost-West) und A18, sowie mit der Schnellstraße S3 (Nord-Süd), den Bahnverbindungen CE-59 (Nadodrzanka) und E 20. In Lubuskie fließen zwei Wasserwege zusammen: MDW E 30 - Oder (Donau - Ostsee) und MDW E 70 - Oder-Warthe-Netze (Rotterdam-Königsberg durch Berlin und Gorzów). Das Verkehrsnetz ist mit dem regionalen Flughafen Zielona Góra/Babimost ergänzt.

Weitere Informationen



Bilder:
© Marschallamt der Woiwodschaft Lubuskie
© Marschallamt der Woiwodschaft Lubuskie
© Mel / flickr.com