Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   

Gorzów Wielkopolski

Gorzów Wlkp. (dt. Landsberg an der Warthe), eine der zwei Hauptstädte der Wojewodschaft Lubuskie (Lebuser Land), ist heute eine Stadt mit 120.000 Einwohnern und einer über 750-jährigen Tradition. Es ist ein Ort, an dem sich verschiedene Kulturen mischen, die Vergangenheit auf die Zukunft und die Moderne trifft und die ältere Generation mit ihrer Erfahrung die Jugend unterstützt.

Wirtschaft
Gorzów liegt an der Kreuzung wichtiger Handelsrouten und touristischer Wege. Die beiden Hauptverkehrsadern verlaufen in Richtung Berlin-Posen und Stettin-Breslau. Gorzów zeichnet sich als bedeutender Wirtschaftsstandort durch gut entwickelte Industrien, (insbesondere Chemie, Elektrotechnik, Pharma und Maschinenbau), das Baugewerbe und den Handel aus. Die Wirtschaftsentwicklung wird durch ein gutes Investitionsklima und das Engagement der kommunalen Politik und Verwaltung sowie der Wirtschaftsförderungseinrichtungen begünstigt. Im Dienstleistungsbereich und der Wirtschaft gibt es in Gorzów etwa 30 Niederlassungen und Filialen diverser Banken sowie eine Reihe von Beratungs-, Versicherungs- und Werbeunternehmen.

Messen
Seit 2009 finden in der Stadt zahlreiche Messeveranstaltungen statt, wie u.a. eine Buchmesse, eine Messe für Europäische Fonds, die Gesundheits- und Schönheitsmesse „Wellness“ oder eine Messe für kulinarische Spezialitäten, verbunden mit einem Bierfestival. Die Messehalle und der Messeplatz wurden aus EFRE-Mitteln im Rahmen des INTERREG III A Programms Brandenburg – Polen (Wojewodschaft Lubuskie) zur Förderung der deutsch-polnischen Zusammenarbeit und gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung der Grenzregion finanziert.

Kultur
In Gorzów kann man täglich ein reiches Kulturangebot nutzen. In der Stadt finden zahlreiche Ausstellungen, Treffen mit Künstlern, Filmfestivals, regelmäßige Veranstaltungen und Aufführungen statt. Highlights sind Veranstaltungen wie das Theatertreffen in Gorzów mit Gastauftritten von Theatergruppen aus ganz Polen, ein "Internationales Treffen der Freilichttheatergruppen" (ausgezeichnet im Wettbewerb „Perle der Region“) sowie Konzerte der Reihe Jazz Celebration. Während der „Tage der Stadt Gorzów“ wird eine nächtliche Kulturtour mit Sonderveranstaltungen organisiert. Gegenwärtig werden zwei für die Stadt sehr wichtige Kulturinvestitionen getätigt: Es entsteht das Konzerthaus mit zwei Sälen: Der große mit 600 und der Kammermusiksaal mit 120 Plätzen. Darüber hinaus wird das Amphitheater modernisiert.

Tourismus
Gorzów ist ein wunderbarer Erholungsort. Die Stadt verfügt über eine vielfältige Hotel- und Gastronomieinfrastruktur. Für die Touristen wurden Wanderwege angelegt, unter Einbeziehung der Uferpromenade an der Warthe sowie der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Park- und Gartenanlagen.

Wichtige Links:

Offizielle Webseite der Stadt
Tourismusportal der Stadt
Informationsportal der öffentlichen Verwaltung

Hochschulen
Staatliche Fachhochschule
Wirtschaftshochschule
Sporthochschule, Außenstelle Gorzów

Kultur
Lebuser Jan-Dekert-Museum
Juliusz-Osterwa-Theater
Wojewodschaftlich-städtische und öffentliche Zbigniew-Herbert-Bibliothek
Städtisches Kunstzentrum
Städtisches Kulturzentrum
Jazz Club „Pod Filarami”
Klub der Kreativen Ideen „Lamus“
Städtisches Kulturhaus
Jugendkulturklub
Gesellschaft für Fotografie in Gorzów