Skyline

Polen erinnert an 15 Jahre EU-Mitgliedschaft

Am 1. Mai 2004 trat Polen als neues Mitglied der Europäischen Staatengemeinschaft bei. Von der Infrastruktur über den Umweltschutz bis hin zum kulturellen Austausch hat sich der Beitritt zur EU für die polnische Bevölkerung in vielen Lebensbereichen bemerkbar gemacht.


So wurden unter anderem fast 15.500 Kilometer Straßen gebaut oder modernisiert, 3.000 umweltfreundliche öffentliche Verkehrsmittel angeschafft, über 20.000 Lehrer nahmen an europäischen Förderprojekten teil. Auch die Wirtschaft profitiert von der Mitgliedschaft und die dadurch erleichterten Handelsbeziehungen, gehen doch 80 Prozent der Ausfuhren Polens in EU-Länder.


Die polnische Bevölkerung bewertet die EU überwiegend positiv: Das aktuelle Eurobarometer der Europäischen Kommission zeigt, dass 53 Prozent der befragten Polen ein positives Bild von der EU haben und 36 Prozent ihre Wahrnehmung der EU als „neutral“ bezeichnen.


Das 15-jährige Jubiläum wird in Polen und Deutschland mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot gefeiert. So feiert unter anderem die Woiwodschaft Lubuskie das Jubiläum mit einem Europäischen Picknick, Görlitz mit einem Europa-Fest und die Woiwodschaft Westpommern erinnert an das Jubiläum mit einer symbolischen Grenzöffnung.


Ältere Meldungen aus 2019

Deutsche und polnische Osterbräuche

Ostereier  Osterhase, Eiersuche, Jaudusfeuer und Wasserschlacht: So unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Bräuche, die sie mit Ostern verbinden. Dabei findet man in Deutschland und in Polen unzählige...

Warum es sich lohnt, Polnisch zu lernen: Fakten und Tipps im Ratgeber „Menschen verbinden – Mehr Lust auf Polnisch!“

Mit etwa 50 Millionen Muttersprachler*innen ist Polnisch nach Russisch die am zweithäufigsten gesprochene slawische Sprache weltweit. Darüber hinaus ist Polen Deutschlands wichtigster...

„Respekt. Dialog. Verständigung.“ – 30 Jahre Stiftung Kreisau

Gedenkstätte  Archwium Fundacji Mit Blick auf die Lehren der Vergangenheit und dem Bewusstsein für die Bedeutung der europäischen Verständigung wurde vor 30 Jahren die Stiftung „Kreisau“ gegründet. Während des Zweiten...

OPENHEIM fördert deutsch-polnischen Kulturaustausch

Das Oppenheim-Haus  Jerzy WypychInmitten des Breslauer Salzmarktes ragt das Oppenheim-Haus in all seiner barocken Pracht empor. Seine Geschichte reicht bis ins 13. Jahrhundert, seine Mauern tragen Spuren des gemeinsamen deutschen...

Tagung des Deutsch-Polnischen Jugendrates Berlin und Ehrung der Gewinner*innen des Jugendpreises

Die Gewinner*innen des Deutsch-Polnischen Jugendpreises  Łukasz GizaIm Zeichen der deutsch-polnischen Kooperation in der Jugendarbeit tagte der Deutsch-Polnische Jugendrat am 14. und 15. Februar 2019 in Berlin. Dort beschloss das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW)...

Projektförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Rahmen der Oder-Partnerschaft

Projekte auf dem Gebiet der Oder-Partnerschaft, die einen Beitrag zu einer lebendigen und nachhaltigen Zusammenarbeit dies- und jenseits der deutsch-polnischen Grenze leisten, können sich noch bis...

50 Jahre Polnisches Institut in Leipzig

Polnisches Institut in Leipzig  Polnisches Institut Berlin – Filiale LeipzigSeit fünfzig Jahren ist das Polnische Institut in Leipzig die wohl wichtigste Plattform für den deutsch-polnischen Kulturaustausch in Mitteldeutschland. Neben aktueller Kunst aus Polen, darunter...

SprachCafé Polnisch – Interkultureller Begegnungsort für Sprache und Kultur

SprachCafé Polnisch  J. Stoklosa Das SprachCafé Polnisch in Berlin-Pankow ist ein Begegnungs- und Veranstaltungsort für Menschen jedes Alters und jeder Herkunft, die mehr über ihr Nachbarland Polen erfahren wollen. Ob Sprache,...

Bewerbungsphase für 22. Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2019 läuft

  Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ)Der Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis geht in die nächste Runde. Beiträge können noch bis zum 20. Januar 2019 in den folgenden Kategorien eingereicht werden: Print, Hörfunk,...

Teamausbildung für deutsch-polnische und internationale Jugendbegegnungen

HochDrei e.V. und die Stiftung BEZLIK (Mikuszewo) organisieren vom 2. bis 7. Februar 2019 in Potsdam eine Teamendenausbildung für deutsch-polnische und internationale Jugendbegegnungen. In zwei...

Der Club der polnischen Versager

Der Club der polnischen Versager       Darek GontarskiWer das Leben mit Humor nehmen kann, ist beim Club der polnischen Versager an der richtigen Adresse. Gegründet im Jahr 2001 von in Berlin lebenden polnischen Künstler*innen, fördert der Club mit...

15.11.2019 - http://oder-partnerschaft.eu/aktuelles/2019/10883