Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


30.09.2016

Festival NITKA: Performative Kunst aus Polen und Deutschland

Zu guter Nachbarschaft gehört ein künstlerischer Dialog – anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Nachbarschaftsvertrags findet aus diesem Grund vom 30.09. bis zum 02.10.2016 das Festival NITKA in Potsdam statt. Das Festival ist eine Plattform zur Entdeckung von und zum Austausch über deutsch-polnische Kunst. Choreographen und Musiker aus Deutschland und Polen schauen auf 25 Jahre der Neuerfindung beider Länder zurück - mit ungewöhnlichen Stücken und Konzerten. Neben Tanzaufführungen, Konzerten und Performances bietet NITKA auch die Möglichkeit sich über politische und künstlerische Veränderungen auszutauschen.

Das Festival entsteht in Zusammenarbeit der deutsch-polnischen projektagentur aus Potsdam und der PoznaƄska Fundacja Artystyczna, finanziert von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und vom Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg.

Weitere Informationen finden Sie hier.