Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


14.09.2016

Noch bis zum 30.Oktober: COMMON AFFAIRS

Bis zum 30. Oktober bietet die Ausstellung COMMON AFFAIRS der Deutsche Bank KunstHalle und des Polnischen Instituts Berlin 16 polnischen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Objekte in Berlin auszustellen. Jeder der ausstellenden Künstler ist Preisträger des von der Zachęta und der Deutschen Bank gestifteten VIEWS-Awards, der nicht nur junge polnische Künstler fördert, sondern ihnen auch die Möglichkeit bietet ihre Arbeiten in einem internationalen Rahmen zu präsentieren. Die Ausstellung zeigt die Veränderungen der Kunstszene von den neunziger Jahren bis zur Gegenwart aus Sicht der Künstler. Besondere Schwerpunkte liegen in der geschichtlichen und politischen Entwicklung.

Die Ausstellung ist sowohl Teil der Veranstaltungen zum 25. Jahrestag des deutsch-polnischen Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit, wie auch der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Warschau. Sie entstand in Kooperation mit der Zachęta Kunstgallerie.

Unterstützt wird die Ausstellung von Culture.pl, der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und der Stadt Warschau.


Veranstaltungsort:
KunstHalle by Deutsche Bank
Unter den Linden 13/15
10117 Berlin