Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


01.10.2014

12. Au├čenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg: Angewandte Biotechnologie - grenz├╝berschreitend zwischen Polen und der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Die 12. Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg, organisiert von den IHK Berlin in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Polen und der IHKs des Landes Brandenburg sowie der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg, findet unter dem Thema

Angewandte Biotechnologie - grenzüberschreitend zwischen Polen und der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

am 01. Oktober 2014, von 14.00 bis ca. 18.00 Uhr,

in der IHK Berlin, Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin, statt.

Die Konferenz wird in Anlehnung an die best practice die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den KMU und der angewandten Forschung im Bereich der Biotechnologie- bzw. Bioinformatik thematisieren. Zudem werden die Fördermöglichkeiten solcher Kooperationen praxisnah dargestellt. Angesprochen sind alle an dieser Wertschöpfungskette beteiligten Akteure (Privatwirtschaft, Forschungsinstitutionen, Life Science Cluster und Netzwerke mit Interesse an grenzüberschreitender Zusammenarbeit).

Die erfahrenen Experten aus der Wirtschaft und der Wissenschaft legen systematisch die derzeitige Lage dar und diskutieren mit Ihnen über die erfolgsversprechenden Zukunftsmodelle einer entsprechenden Zusammenarbeit. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Programm unter Downloads.
 
Konferenzsprachen: Deutsch und Polnisch (mit entsprechendem Simultandolmetschen)

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über das elektronische Anmeldesystem unter folgendem LINK.



Programm
Flyer

Ansprechpartner
Dr. Valentina Knezevic
Email: valentina.knezevic@berlin.ihk.de