Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


05.06.2014

Das Theaterstück „Fenster zur Welt“ in Berlin

Der Verein XYZ aus Wien, die Polnisch-Deutsche Gesellschaft in Krakau und der Polnischer Sozialrat in Berlin laden zum Theaterstück „Fenster zur Welt“ ein, eine Geschichte über Einsamkeit, auch in der Emigration, inszeniert von Schauspielern des Vereins XYZ aus Wien.

Wann: Donnerstag, 05.06.2014, 19 Uhr
Wo: Reduta Berlin, Schauspielschule für Theater und Film, Gneisenaustr. 41, 10961 Berlin
Eintritt: 5 Euro

Wir bitten um Teilnahmebestätigung auf E-Mail: szkolenia.prs@gmail.com

Nach der Vorstellung findet eine kurze Diskussion über deutsch-polnische Initiativen statt, dank derer die Polen in Berlin sich nicht einsam fühlen müssen. Hinter den Kulissen gibt es Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch zwischen Wiener und Berliner Polonia.

Die Diskussion wird im Rahmen des Projektes „Polnisches Kompetenzzentrum in Berlin“ veranstaltet und wird aus Mitteln des polnischen Außenministeriums finanziert.





Ansprechpartner
Dr. Kamila Schöll-Mazurek
Tel: 017681656860