Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


25.02.2014

Fachgespräch "Miedzysztukowy – Interartistral“ – Kunst in der polnisch-deutschen Grenzregion

Berlin. Am 25. Februar 2014 findet in den Räumlichkeiten des Hauses der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine Fachveranstaltung mit Fokus auf Kunst und ihre vermittelnde Kraft für die polnisch-deutschen Beziehungen statt.

Relevante Akteure der grenzüberschreitenden Region werden zu aktuellen binationalen Entwicklungen befragt. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie beispielsweise: Wie kann Kunst zu solchen individuellen Erfahrungen führen, die ein neues Bewusstsein für Heimat schaffen? Wie lassen sich zwischenmenschliche Begegnung, die Konstruktion von Identitäten und die Erforschung von Räumen und Orten gestalten? Im Anschluss sollen diese mit einem jungen Fachpublikum diskutiert werden.

Die Vorstellung des Leuchtturmprojektes „Nowa Amerika“ stellt den Höhepunkt der Veranstaltung dar. Das politische und soziale Kunstprojekt schafft überraschende Blickwinkel auf die Region und bietet Raum für neue Visionen. Das Projekt, um den Künstler und Mitbegründer von "Nowa Amerika", Michael Kurzwelly, möchte die Bedeutung der Grenze verringern und den Pioniergeist für eine Regionsbildung herausfordern.

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an deutsch-polnisches Fachpublikum unter 35 Jahren und ist nur auf Einladung möglich.



Programm
Anmeldebogen

Ansprechpartner
Claudia Schäfer
Email: schaefer@eaberlin.de